• Logo © Stadt Annaberg-Buchholz

    Logo © Stadt Annaberg-Buchholz

500 Jahre Annaberger KÄT wird online gefeiert

Zuletzt aktualisiert:

Am Freitag hätten die Feierlichkeiten zu 500 Jahre Annaberger KÄT begonnen. Wegen Corona ist das Volksfest allerdings abgesagt worden. Die Stadt will das Jubiläum aber trotzdem in angemessener Weise begehen. Deshalb gibt es ab Abend ab 22 Uhr eine Onlineaktion.

Oberbürgermeister Rolf Schmidt und der Vorsitzende des Mittelsächsischen Schaustellerbundes e.V., Klaus Illgen werden dabei Grußworte an die KÄT-Fans richten. Außerdem sind noch viele Überraschungen geplant. Die werden auf den Facebook-Seiten der Stadt und der KÄT sowie auf dem Youtube-Kanal der Stadt übertragen.

CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß hatte am Vormittag in sein Bürgerbüro eingeladen. Dort stellte Autor und Historiker Helmut Brückner sein Buch „Wallfahrt zum Volksfest“ vor. Außerdem gab es auch die Kät-Briefmarken mit dem Stempel vom Erstausgabetag.

Audio:

Sindy Einhorn im Gespräch mit Autor Helmut Brückner