568 Familien im Erzgebirgskreis bekommen Baukindergeld

Zuletzt aktualisiert:

Im Erzgebirgskreis haben vergangenes Jahr 568 Familien das Baukindergeld genehmigt bekommen. Darüber informierte am Donnerstag der Schwarzenberger Bundestagsabgeordnete Alexander Krauß. Pro Jahr erhält eine Familie 1.200 Euro je Kind. Das Baukindergeld wird zehn Jahre lang gezahlt. 12 Millionen Euro seien im vergangenen Jahr als Baukindergeld ins Erzgebirge geflossen, so der CDU-Politiker. 

Neue Anträge könnten noch bis Ende März gestellt werden. Mit der Förderung werde der Bau eines eigenen Hauses oder der Kauf einer Wohnung finanziell unterstützt.