• Foto: Roland Halkasch

    Foto: Roland Halkasch

  • Foto: Roland Halkasch

    Foto: Roland Halkasch

A17-Tunnel nach Unfall stundenlang gesperrt

Zuletzt aktualisiert:

Auf der A17 hat es in der Nacht zum Samstag einen schweren Unfall gegeben. Die Autobahn mußte in Richtung Prag für mehrere Stunden gesperrt werden. Im Tunnel Dölzschen kurz vor 03:00 Uhr  war ein slowakischer Sattelzug gegen die Tunnelwand gekracht und hatte sich dann quer gestellt. Dabei wurde das Fahrerhaus abgerissen. Der 62 Jahre alte Fahrer hatte Glück – er wurde nur leicht verletzt. Wie uns die Polizei sagte,  hatte er möglicherweise wegen eines technischen Fehlers das Fahrzeug verrissen. Der Schaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt.