Abgekommen und mit Laternenmast kollidiert

Zuletzt aktualisiert:

Abgekommen und mit Laternenmast kollidiert

Chemnitz

 

Unterstand in Flammen

Zeit: 25.06.2020, 20.30 Uhr bis 22.30 Uhr

Ort: OT Wittgensdorf

(2324) Am gestrigen Abend meldeten Zeugen ein Feuer in einem Holzunterstand auf dem Sportplatz in der Chemnitz Straße, welches sich schnell ausbreitete. Trotz zügig eintreffender Kräfte der Feuerwehr brannte der etwa 10 x 10 Meter große Unterstand komplett nieder. Ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude konnte jedoch verhindert werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandentstehung aufgenommen. (hu

Fahrradteile entwendet

Zeit: 25.06.2020, 14.50 Uhr bis 25.06.2020, 19.50 Uhr

Ort: OT Rabenstein

(2325) Während der Besitzer am gestrigen Nachmittag bei den warmen Temperaturen am Stausee baden war, entwendeten Unbekannte diverse Teile seines Fahrrads. Das gelbe Fahrrad der Marke Focus war am Parkplatz in der Oberfrohnaer Straße abgestellt worden. Zurück ließen die Täter lediglich Rahmen und Hinterrad. Der Schaden wird mit etwa 1 500 Euro beziffert. (hu)

 

Diebstahl aus Pkw

Zeit: 25.06.2020, 17.00 Uhr bis 17.45 Uhr

Ort: OT Mittelbach

(2326) In der Hofer Straße schlugen unbekannte Täter am gestrigen Abend die Seitenscheibe eines abgestellten Pkw Fiat mit einem Pflasterstein ein. Sie entwendeten in der Folge Damenbekleidung sowie einen Laptop aus dem Fahrzeug. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1 000 Euro. (hu)

 

Fahrradfahrer mit Pkw kollidiert

Zeit: 25.06.2020, 14.50 Uhr

Ort: OT Zentrum

(2327) Die Straße Park der Opfer des Faschismus aus Richtung Zschopauer Straße in Richtung Theresenstraße befuhr am Donnerstagnachmittag die 24-jährige Fahrerin eines Pkw Ford. Zur gleichen Zeit war ein Fahrradfahrer (62) in der Grünan Opfer des Faschismus unterwegs. Als der 62-Jährige die Straße Park der Opfer des Faschismus querte kam es zur Kollision zwischen ihm und dem Ford. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Am Pkw und dem Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4 500 Euro. (mg)

 

Abgekommen und mit Laternenmast kollidiert

Zeit: 25.06.2020, 13.45 Uhr

Ort: OT Kappel

(2328) Am gestrigen Nachmittag befuhr die 34-jährige Fahrerin eines Pkw Seat die Straße Usti nad Labem aus Richtung Dr.-Salvador-Allende-Straße in Richtung Carl-Hamel-Straße. In der Folge kam der Seat nach links von der Fahrbahn und stieß gegen einen Laternenmast. Die Frau wurde leicht verletzt. Es entstand Gesamtschaden in Höhe von etwa 5 000 Euro. (mg)

 

Mopedfahrerin übersehen?

Zeit: 25.06.2020, 15.50 Uhr

Ort: OT Grüna

(2329) Der 36-Jähriger Fahrer eines Pkw Renault befuhr am gestrigen Nachmittag die Neustädter Straße in Richtung Chemnitzer Straße. Als er auf die Chemnitzer Straße auffuhr kollidierte er mit einem in Richtung Wüstenbrand fahrenden Kleinkraftrad Simson. Die 15-Jährige Moped-Fahrerin erlitt dabei leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 2 300 Euro. (hu)

 

Kollision auf Kreuzung

Zeit: 25.06.2020, 09.30 Uhr

Ort: OT Bernsdorf

(2330) Von der Bernsdorfer Straße aus Richtung Augsburger Straße kommend nach links in die Pappelstraße bog am Donnerstagnachmittag die 85-Jährige Fahrerin eines Pkw Opel ab. Dabei kollidierte der Opel auf der Kreuzung mit einer entgegenkommenden Fahrradfahrerin (14), die die Bernsdorfer Straße aus Richtung Südring befuhr. Bei dem Unfall wurde die 14-Jährige leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 1 500 Euro. (mg)

 

Landkreis Mittelsachsen

Škoda gestohlen

Zeit: 24.06.2020, 22.00 Uhr bis 25.06.2020, 17.00 Uhr

Ort: Döbeln

(2331) Unbekannte Täter entwendeten einen auf der Waldheimer Straße abgestellten Pkw. Der grüne Škoda Octavia hat einen Zeitwert von ca. 8 000 Euro. Die Soko KfZ des Landeskriminalamtes Sachsen hat die Ermittlungen übernommen. (hu)

 

Unbekannter entblößte sich im Wartebereich/Zeugen gesucht

Zeit: 25.06.2020, 12.10 Uhr

Ort: Döbeln

(2332) Am gestrigen Mittag betrat ein unbekannter Mann eine öffentliche Einrichtung am Obermarkt. Dann öffnete er seine Hose, entblößte sich vor den anwesenden Personen im Wartebereich und nahm sexuelle Handlungen an sich vor. Darauf angesprochen, flüchtete er aus dem Gebäude in unbekannte Richtung.

Zeugen beschreiben ihn als ca. 30 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß mit blondem Haar. Er soll eine karierte Hose, eine Mütze sowie eine Art Maske getragen haben.

Die Polizei sucht Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben oder Angaben zur Identität des beschriebenen Mannes machen können.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Döbeln unter der Rufnummer 03431 659-0 entgegen. (hu)

 

Vorfahrt nicht beachtet?

Zeit: 25.06.2020, 07.45 Uhr

Ort: Seelitz, OT Kolkau

(2333) Ein Rennradfahrer (37) war am gestrigen Donnerstag früh auf der Mittleren Dorfstraße in Richtung Kolkau unterwegs. Zeitgleich bog von einem Grundstück eine 45-jährige Škoda-Fahrerin auf die Mittlere Dorfstraße nach links in Richtung Bernsdorf ab. Dabei kam es zur Kollision zwischen dem Radfahrer und dem Auto, infolgedessen der 37-Jährige stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 4 500 Euro. (mg)

 

Fußgängerin nach Zusammenstoß verletzt

Zeit: 25.06.2020, 17.15 Uhr

Ort: Mittweida

(2334) Am Donnerstagnachmittag erfasste in der Johann-Gottfried-Seume-Straße ein rückwärtsfahrender Pkw Ford (Fahrer: 54) eine Fußgängerin (84). Die 84-Jährige querte die Straße, kam durch den Anstoß zu Sturz und wurde dabei leicht verletzt. Sachschaden entstand keiner. (mg)

 

Zwölfjähriger bei Fahrradsturz schwer verletzt

Zeit: 25.06.2020, 18.15 Uhr

Ort: Waldheim

(2335) Am Donnerstag war ein Fahrradfahrer auf der Massaneier Straße in Richtung Einmündung Anton-Günther-Straße unterwegs. Auf der Gefällstrecke kam der Zwölfjährige zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen zu. Sein Fahrrad stieß zudem gegen einen parkenden Pkw Hyundai. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 500 Euro. (mg)

 

Fahrradfahrerin gestürzt und verletzt

Zeit: 25.06.2020, 14.45 Uhr

Ort: Erlau

(2336) Mit ihrem Fahrrad befuhr eine 81-Jährige am Donnerstagnachmittag den Radweg in der Mittweidaer Straße in Richtung Erlau. Einige hundert Meter vor dem Ortseingang Erlau verlor die Seniorin die Kontrolle über ihr Fahrrad und kam zu Sturz. Dabei wurde die 81-Jähirge schwer verletzt. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von ca. 150 Euro. (mg)

 

Erzgebirgskreis

Halle beschmiert

Zeit: 25.06.2020, 21.50 Uhr polizeibekannt

Ort: Gelenau

(2337) An die Rückseite einer Halle in der Ernst-Grohmann-Straße sprühten unbekannte Täter verfassungswidrige Symbole. In Ausmaßen von maximal ca. 85 x 60 Zentimetern schmierten sie mit schwarzer Farbe ein Hakenkreuz, eine SS-Rune sowie eine Buchstabenkombination. Es entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro. Die Polizei ermitteln wegen Sachbeschädigung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. (hu)

 

Motorräder gestohlen

Zeit: 25.06.2020, 21.10 Uhr bis 26.06.2020, 07.30 Uhr

Ort: Thalheim

(2338) In der vergangenen Nacht begaben sich unbekannte Täter auf das Gelände eines Vereins in der Stollberger Straße. Dort brachen sie in der Folge mehrere Schuppen, Container sowie das Vereinsheim auf. Sie erbeuteten unter anderem zwei Krads, diverses Motorradzubehör, eine Musikanlage und Bargeld. Die Höhe des Gesamtschadens liegt ersten Erkenntnissen zufolge im fünfstelligen Bereich. (hu)

 

Simson-Fahrer nach Auffahrunfall leicht verletzt

Zeit: 25.06.2020, 16.15 Uhr

Ort: Aue-Bad Schlema, OT Aue

(2339) Der 79 jährige Fahrer eines Pkw Mercedes befuhr am gestrigen Nachmittag die Dr.-Otto-Nuschke-Straße in Richtung Lauter. Verkehrsbedingt musste er halten, wobei ein hinter ihm fahrender 16-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad Simson auffuhr. Durch den Zusammenstoß stürzte der 16-Jährige mit seinem Moped und verletzte sich dabei leicht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 750 Euro. (hu)

 

Auffahrunfall an Grundstückseinfahrt

Zeit: 25.06.2020, 16.00 Uhr

Ort: Neukirchen/Erzgeb.

(2340) Am Donnerstagnachmittag befuhr der 34-jährige Fahrer eines Pkw Ranault die Hauptstraße aus Richtung Ortsmitte in Richtung Klaffenbach. In Höhe einer Grundstückseinfahrt bremste der Renault, um nach links einzubiegen. Ein nachfolgender Simson-Fahrer (15) fuhr in der Folge auf den Renault auf, wobei sich der 15 jährige Fahrer sowie seine zehnjährige Sozia leicht verletzten. Am Renault und der Simson entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro. (mg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_73590.htm