Adorf hat jetzt einen Quellstein vor der Feuerwehr

Zuletzt aktualisiert:

In der Ortsmitte von Adorf/ Erzgebirge gibt es jetzt einen neuen Blickfang. Einen Quellstein, direkt vor der Feuerwehr.

Rund um die Uhr, alle Tage plätschert dort jetzt klares Wasser vorm Feuerwehr-Gerätehaus. Genaugenommen gesammeltes Oberflächenwasser, das an dieser Stelle über den neu aufgestellten Quellstein läuft und anschließend in den Adorfer Bach geleitet wird. Ganz von alleine, außer es ist mal zu lange zu trocken oder bei strengem Frost.

Der Quellstein selbst stammt aus einem ehemaligen Adorfer Steinbruch und wiegt circa 1,5 Tonnen. In den nächsten Wochen soll an dem Stein noch das Adorfer Wappen und eine Infotafel angebracht werden.