André und die Morgenmädels sind die Urlaubsretter

Der kleine André und die Morgenmädels Wohnmobil-Ratgeber

Unsere Campingplatz-Tipps zum Nachlesen

Campingplatz-Tipp | Freitag 07.05.2021

Die Lübecker Bucht ist ab sofort in Schleswig Holstein Modellregion – heißt, ab jetzt können Urlauber testweise dahin reisen.
Und ein Campingplatz in der Lübecker Bucht ist der Südstrand bei Neustadt in Holstein, Lübeck ist gut 35 km entfernt.
Auf gut 12 Hektar ist Platz für reichlich 130 Campingmobile, schön am Sandstrand gelegen.
Neben dem Wasser ist für ausreichend Spiel und Spaß für die Kids gesorgt, es gibt einen Spielplatz, einen Indoorspielplatz und Kinderanimation.
Wer mag kann sich Fahrräder ausleihen. Wer ein bisschen Wellnessmäßig mag, für den gibt’s eine Sauna.
Einkaufsmöglichkeiten sind in der Nähe, ein Bistro ist direkt am Platz.
Ausflüge sind unter anderem nach Lübeck oder Kiel möglich. Das alles auf dem Campingplatz Südstrand in der Lübecker Bucht

 

Campingplatz-Tipp | Donnerstag 06.05.2021

Naturnahe Campen geht auch in Thüringen, zum Beispiel auf dem Campingplatz Saalthal-Alter.
Der liegt am Hohenwarte-Stausee in der Nähe von Saalfeld.   Platz ist dort für gut 80 Camper.
Viele Stellplätze sind auch nahe am Wasser, so dass man im Sommer mal schnell ins kühle Nass hopsen kann.
Man kann sich da aber auch ein Boot mieten und gemütlich über den Stausee schippern.
Wer sie nicht selbst mit hat, kann vor Ort Fahrräder mieten, auch e-Bikes und so die Umgebung erkunden. Mit dem Auto ist es problemlos möglich, mal nach Jena zu fahren.
Es gibt einen Kinderspielplatz und auch die Vierbeiner dürfen mitgebracht werden. Natürliches Campen auf dem Campingplatz Saalthal-Alter.

 

 

Campingplatz-Tipp | Mittwoch 05.05.2021

In der Nähe von Lauchhammer liegt das Themencamping Grünewalder Lauch…witziger Name, aber der Grünewalder Lauch ist ein See am Rand des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft in Brandenburg.
Das Areal bietet Platz für gut 175 Camper und weil es direkt am Wasser liegt, findet man da auch einen reichlich 400 m langen Sandstrand und es gibt sogar einen separaten Hundestrand.
Wer mit den Boot schippern mag, kann sich da eins ausleihen. Es gibt Minigolf, ausgedehnte Radtouren sind möglich und übers Jahr verteilt versucht man einige Veranstaltungen wie ne Beach-Party oder Konzerte anzubieten – wenn es Corona zulässt natürlich.
Im Juli ist das Beach&Bike Festival angedacht.
Das soll eine große Strandparty mit Schaustellern und einem US-Bike-Treffen werden. Ansonsten schätzen die Camper die Ruhe und das familiäre Flair dort.
Das alles auf dem Themencamping Grünewalder Lauch in der Nähe von Lauchhammer  

 

Campingplatz-Tipp | Dienstag 04.05.2021

Camping zwischen Wasser und bergen gibt’s auch bei uns in Sachsen – zum Beispiel beim See Camping Zittauer Gebirge.
Der Platz liegt am Olbersdorfer See in der Nähe von Zittau.
Auf den gut 5,7 Hektar gibt’s Platz für rund 185 Camper.
Am See gibt’s Bootsverleih, einen Wasserspielplatz und Volleyballfelder und für die Kids gibt’s noch einen Spielplatz.
In der Nähe – wie schon gesagt – ist Zittau.
Ausflüge kann man aber unter anderem nach Johnsdorf, nach Oybin oder ins Dreiländereck machen.
Hunde sind auch willkommen. Erholung pur für die ganze Familie – gleich bei uns – beim See Camping Zittauer Gebirge

 

Campingplatz-Tipp | Montag 03.05.2021

Camping auf einer Insel? Das geht nicht nur an Nord- und Ostsee, sondern auch auf eine der zahlreichen Binneninseln in Deutschland. Eine Möglichkeit ist das Mosel-Island Camping südwestlich von Koblenz auf der Insel Pommerer Werth.  Das Areal ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden. Eines der Highlights der Ferienanlage ist der eigene kleine Jachthafen. Hier stehen für Schiffe von einer Länge von bis zu 16 m Liegeplätze bereit. Für die kleinen Gäste gibt’s einen Spielplatz. Auch die vierbeinigen Freunde sind auf dem Mosel Islands Camping gern gesehene Gäste. Hundehaltern steht ein eingezäunter Bereich für das unbeschwerte und leinenfreie Gassigehen zur Verfügung. Ausflüge zwischen Koblenz und Trier gibt’s zur genüge, ganz idyllisch sind sicher Bootstouren auf der Mosel. Am Ufer gibt’s genügend Weinstuben für ne Einkehr. Das alles beim Mosel-Island Camping in Rheinland-Pfalz

 

Campingplatz-Tipp | Freitag 30.04.2021

Heute mal ein Blick ins Nachbarbundesland Bayern, genauer gesagt ins Berchtesgadener Land.
 Und zwar ins 5-Sterne Camping Ressort Allweglehen. Das ist in der Nähe des Königssees gelegen, mit schönen Blick auf den Watzmann.
Zu den absoluten Highlights des Campingplatzes zählen der große beheizte Außenpool und die schöne Wellnessoase mit Saunen, Ruhezonen und Panoramaterrasse.
Es gibt knapp 200 Plätze für Camper. Und wer mal nicht in seinem Wohnmobil nächtigen will, der kann zum Beispiel mal in einem Campingfass schlafen
– das sind überdimensionale Weinfässer, die zu Wohnräumen umgebaut wurden. Oder in einem Almkaser – das sind kleine Häuschen mit überdachter Terrasse,
die es erst seit letztem Jahr gibt. Einkaufsmöglichkeiten sind vorhanden, genauso wie ein Restaurant mit Biergarten. Für die kleinen Urlaubern gibts einen Kinderbereich mit Rutschen und anderen Spielmöglichkeiten.
Ein Geheimtipp für Motorsportfans ist der Campingplatz wegen seiner Kooperation mit dem BMW Testride Center.
Gäste haben Gelegenheit, jeden Tag ein anderes Motorrad auszuprobieren. Die Umgebung lädt ein zu Wanderungen und Radtouren in die Berge, angrenzend ist auch ein Hochseilgarten, man kann geführte Wildwasserfahrten machen und noch viel mehr.
Das alles im Camping Ressort Allweglehen im Berchtesgadener Land.

 

Campingplatz-Tipp | Donnerstag 29.04.2021

Heute mal Nordsee – und zwar der Campingplatz Rantum auf Sylt. Südlich von Westerland, liegt der 5,5 Hektar große Campingplatz Rantum.
Hier können rund 200 Wohnmobile, Wohnwagen oder Zelte aufgestellt werden.
Die Nordsee ist gut zu Fuß zu erreichen – es sind etwa 400 m bis zum Weststrand der Insel.
Düne, Heide, Sandstrand, Wattenmeer – so sieht es aus. Vor den Toren des Platzes liegt das Rantumer Becken und dort kann man zum Beispiel besondere Vogelarten wie die Seeschwalbe und den Säbelschnäbler beobachten.
In der Nähe ist auch das Rote Kliff, eine 30 m hohe Steilküste. Da alles schön flach ist, kann man gut mit dem Rad unterwegs sein.
Für Kinder gibt’s einen Spielplatz und Animation. Hunde sind auf dem Platz erlaubt.
Und ein Restaurant und Einkaufsmöglichkeiten sind auch vorhanden – das alles auf dem Campingplatz Rantum auf Sylt.

 

Campingplatz-Tipp | Mittwoch 28.04.2021

Auf nach Mecklenburg Vorpommern und zwar an den Camping- und Ferienpark Havelberge. Der liegt in der mecklenburgischen Seenplatte, direkt am Woblitzsee.

Mit 24 Hektar ist der Platz recht groß und es gibt über 300 Stellplätze da. Abgesehen von der super Lage bietet der Platz jede Menge Spaß  - weil dort kann man sich nämlich auch Wohnflöße ausleihen. Das sind also Flöße mit einem kleinen Häuschen drauf und damit kann man über die Seen Schippern und darauf auch schlafen.

Wer hoch hinaus will kann den Klettergarten oder die Trampolinanlage nutzen und es gibt ein Tipi-Dorf. Im nahegelegenen Groß Quassow gibt’s ein Slawendorf, das viele Mitmachangebote bereit hält. Räder kann man vor Ort ausleihen, gleiches gilt für Kanus. 

 

Campingplatz-Tipp | Dienstag 27.04.2021

Ein Campingplatz mit vielen Angeboten für Kinder ist der Campingpark Gitzenweiler Hof in der Nähe von Lindau am Bodensee.
Von Fans und Freunden gerne auch nur „Gitz“ genannt. Das Areal am Bodensee lädt natürlich ein, um mal die Blumeninsel Mainau zu besuchen.
Gut 350 Plätze für Camper sind vorhanden. Und es wird für Familien ne Menge geboten, zum Beispiel ein Naturspielplatz mit Stelzenparcours, außerdem gibt’s einen Streichelzoo und Ponyverleih und eine Kinderdiskothek.
Daneben ist es ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren. Es werden Kanu- und Angel-Kurse angeboten und es gibt ne Fußballschule. Das alles im Campingpark Gitzenweiler Hof.

 

Campingplatz-Tipp | Montag 26.04.2021

Mit dem Wohnmobil in die Südsee…kein Problem, das geht und zwar ins Südsee-Camp in Niedersachsen.
Das ist ein Platz in der Nähe von Soltau, auch die Lüneburger Heide ist recht gut zu erreichen.
Das gut 80 Hektar große Areal bietet Platz für rund 800 Camper. Das Südsee-Camp gilt als besonders kinderfreundlich, weil es ne menge Angebote für Kids bis 12 gibt.
Angefangen von einem Hallenspaßbad mit Wellenbecken, Tropenlandschaft, Wildwasserkanal und Kinderparadies mit Piratenschiff über eine Erlebnis-Minigolfanlage, einen Hochseil-Klettergarten, einen Fahrradcross-Parcours bis hin zu einem Reiterhof mit Pferdepension.
Es gibt einen Leuchtturm, in dem ein Restaurant ist – heißt, es ist auch Wasser vorhanden und zwar einen Badesee, der einen gut 50 m breiten Strand hat.
Dann gibt’s noch große, gut ausgestattete Kinderspielplätze und natürlich Kinderanimation, z.B. mit Puppentheater. Das alles im Südsee-Camp in Niedersachsen.

 

Campingplatz-Tipp | Donnerstag 22.04.2021

Um mal besonders zu campen muss man nicht weit fahren, das geht auch bei uns.
Zum Beispiel im Naturpark Zittauer Gebirge. Egal ob in einem Schäferwagen, wie die Indianer im Tipi oder alleine im Freibad.
Ein Schäferwagen, das ist so wie ein Bauwagen, der steht bei Seifhennersdorf mitten in der Landschaft mit einem tollen Ausblick.
Wer mal wie Winnetou übernachten will, kann das im Querxenland Seifhennersdorf und zelten zwischen Ziegen und Eseln , das geht in Hainewalde bei Zittau.
Oder vielleicht doch mal in einem Waldstrandbad ganz für sich alleine campen, das geht im Trixi Park. Jede der Möglichkeiten hat ihren Reiz und gerade für Kids sind das besondere Abenteuer.
Das alles im Naturpark Zittauer Gebirge.

 

Campingplatz-Tipp | Mittwoch 21.04.2021

Camping muss ja nicht nur ein riesiger Platz mit vielen Wohnmobilen, Caravans und zelten sein.
Es gibt auch Alternative dazu. Eine zum Beispiel ist das Cloefhänger im Saarland.
Inmitten des Naturparks Saar-Hunsrück kann man schwebend zwischen Himmel und Erde schlafen und zwar in sogenannten „Portaledges“ das ist quasi ne Liegefläche, die mit Haken und Seilen an Felswänden befestigt werden kann.
Im Cloefhänger sind die Liegen aber in Bäumen in etwa 2 m Höhe festgemacht. Also mal schlafen wie ein echter Alpinist.
Und mit dem Bett schwebt man dann quasi über einer Kante der Saarsteilhänge. In das Camp kommt man nur zu Fuß, abends gibt’s ein gemeinsames Abendessen am Lagerfeuer und dann kann man sich da sanft in den Schlaf wiegen lassen.
Am Morgen bietet sich dann ein wunderschöner Sonnenaufgang oberhalb der Saarschleife. Das ganze ist mal was für eine Nacht.
Wer mit dem Wohnmobil anreist, der findet in der Nähe einen Camper-Parkplatz. Ist mal was besonders für eine Nacht, die Teilnehmer müssen aber über 16 Jahre alt sein.

 

Campingplatz-Tipp | Dienstag 20.04.2021

Beschaulich und familiär geht’s zu auf dem Erlebniscampingplatz Lausitz bei Ortrand.
Auf knapp 3,5 Hektar gibt’s rund 100 Stellplätze und der Platz ist am Rande der Königsbrücker Heide und der sächsisch-brandenburgischen Landesgrenze.
Ein Schwimmbad ist direkt am Platzgelände. Es gibt auch einen Kinderspielplatz und Fahrradverleih.
Das ist ganz praktisch, denn der Fernradweg Tour Brandenburg ist in der Nähe.
Alles was man sonst so braucht wie Einkaufsmöglichkeiten usw. ist in der Umgebung.
Hunde sind auch erlaubt und die Gäste loben die Familienfreundlichkeit im Erlebniscamping Lausitz bei Ortrand.

 

Campingplatz-Tipp | Montag 19.04.2021

Keine Langeweile wird sicherlich aufkommen auf Deutschlands größtem Campingplatz, dem Camping-Erholungszentrum Grav-Insel.
Auf über 200 Hektar ist Platz für 500 Urlauber und 2000 Dauercamper.
Der Platz liegt in der Nähe von Wesel, also in NRW, auf einer Halbinsel zwischen Rhein und Flürener Altrhein sowie einem schmalen Badesee.
Da der Auesee eben gleich am Platz dran ist, kommen Wasserratten auf ihre kosten, egal ob beim Baden, Angeln, Bootfahren usw.
Auf dem Areal ist ein Indoor-Spielplatz, Kinderanimation wird angeboten, es gibt einen platzeigenen Supermarkt, zwei Restaurants, einen Streichelzoo und noch viel mehr.
Es ist fast wie ne eigene Stadt – das Camping-Erholungszentrum Grav-Insel

 

Campingplatz-Tipp | Freitag 16.04.2021

Wer hoch hinaus will, für den dürfte der Campingplatz Hochschwarzwald was sein.
Dieser liegt auf 1050 m und ist damit Deutschlands höchstgelegener Campingplatz.
Das Areal ist in der Nähe von Todtnau in Baden-Württemberg in einem Hochtal mit einem großartigen Blick auf das umliegende Bergpanorama.
Besonders Wanderfreunde werden da auf ihre Kosten kommen.
Rund 50 Stellplätze stehen dort zur Verfügung. Der Platz ist ganzjährig geöffnet, weshalb im Winter auch gern Skifahrer dort campen.
Gleich in der Nähe sind zwei Skipisten und auch Loipe vorhanden. Im Sommer ist es ein Paradies für Wanderer, Hunde sind da auch erlaubt und für die Kids gibt es einen Spielplatz.
Deutschlands höchstgelegener Campingplatz, der Hochschwarzwald in Baden Württemberg.

 

Campingplatz-Tipp | Donnerstag 15.04.2021

Viele wird es mit dem Wohnmobil oder Caravan in Richtung Mecklenburg-Vorpommern ziehen. Aber es muss ja nicht unbedingt die Ostsee sein – auch die Mecklenburger Seenplatte biete viele schöne Ecken und auch Campingplätze.
Zum Beispiel der Campingplatz am Krakower See, das ist in der Nähe von Linstow. Auf rund 6 Hektar gibt es mehr als 140 Stellplätze und weil es direkt am See liegt, kann man da auch gleich baden gehen. Hunde sind erlaubt.
Es gibt Sportangebote, Reitkurse sind möglich, man kann vor Ort Räder und Boote ausleihen, man kann geführte Floßfahrten machen, für die Kids gibt’s ein Animationsprogramm – also man kann ein Rundum-Sorglos-Paket buchen.
Gäste loben die Sauberkeit auf dem Platz und die überaus freundlichen Mitarbeiter auf dem Campingplatz am Krakower See.

 

Campingplatz-Tipp | Mittwoch, 14.04.2021

Heute geht’s in den Spreewald und zwar auf den Naturcampingplatz am Schlosspark bei Lübbenau. Der Platz liegt zwischen zwei Armen der Spree auf einer Halbinsel.
Die Lage ist natürlich prädestiniert für alle, die gerne Wassersport machen. Egal ob Kanu, Kahnfahren oder Angeln - auf gut 2 Hektar gibt’s über 140 Parzellen, für Zelte gibt’s ein Extra-Areal.
Am angrenzenden kleinen See gibt’s eine etwa 30 m lange feinsandige Bucht und Badestege. Man kann Beachvolleyball spielen, es gibt einen Kinderspielplatz, Hunde sind erlaubt und ins Zentrum von Lübbenau fährt ein kostenloses Shuttle.
In der Nähe ist auch das Biosphärenreservat Oberlausitz und durch die vielen Rad- und Wanderwege kann man die Umgebung gut erkunden. Das alles beim Natur-Camping am Schlosspark

 

Campingplatz-Tipp | Dienstag, 13.04.2021

Bleiben wir mal in Sachsen und schauen wir mal zum Campingplatz Sternencamp in der Oberlausitz. Der Platz ist direkt am Bärwalder See, die  nächstgelegene Stadt ist Boxberg, nur mal so zur geografischen Einordnung.
Heißt aber auch, man kann da schön baden gehen, es gibt einen 30 m breiten Sandstrand. Wer ein Boot hat – kein Problem, da gibt’s direkt Liegeplätze und einen Steg.
Es gibt über 100 Stellplätze, die mit gut 90 qm recht großzügig sind. In der Nähe gibt’s jede Menge Radwege, um die Oberlausitz auf zwei Rädern erkunden zu können.
Hunde sind erlaubt und die Camper sind begeistert von der sehr sauberen Anlage.

 

Campingplatz-Tipp | Montag, 12.04.2021

Klein aber oho – so könnte man kurz und knapp den Campingplatz am Badesee Coswig-Kötitz umschreiben. Auf gut 1,4 ha haben gut 70 Camper Platz. Der Badesee ist schnell zu erreichen. Und nach Coswig ist es nur gut 1 km.
Ein Spielplatz ist vorhanden und Hunde sind auch erlaubt. Es gibt einen Fußballplatz, ein Volleyballfeld und Tischtennisplatten. Da die Parzellen recht großzügig angelegt sind, ist es auch kein Problem mit großen Campern dort anzureisen.
Camper die den Platz schon aufgesucht haben, loben besonders die Ruhe die man dort genießen kann. Das alles auf dem Campingplatz am Badesee Coswig-Kötitz.

Tipps für Wohnmobil-Neulinge

- Bereiten Sie sich vor und prüfen sie vor der Fahrt das gesamte Fahrzeug und Equipment

- Während der Fahrt gilt die Anschnallpflicht im gesamten Wohnmobil für alle Mitfahrer

- Koffer und alle losen Gegenstände müssen während der Fahrt gesichert sein

- Ein Wohnmobil fährt sich anders als ein Auto, fahren Sie umsichtig und vorausschauend

- Achten Sie darauf, dass Angaben in Navis für PKWs gelten (z.B.: bzgl. der Reisezeit oder Brückenhöhen)

- Suchen Sie sich einen schattigen Stellplatz

- Planen Sie die Abreise so sorgsam wie die Anreise

Campingplatz-Knigge

- Camper sind gesellig, suchen sie Kontakt zu den Nachbarn und bringen Sie sich in die Gemeinschaft ein

- Stellen Sie sich nicht quer – im doppelten Sinne. Also weder das Fahrzeug noch sich selber

- Achten Sie auf Einhaltung von Mittags- und Nachtruhe

- Nehmen Sie beim Musik hören, TV schauen, Fußball spielen etc. Rücksicht auf andere Camper

- Müll, Abwasser, etc muss natürlich an den dafür vorgesehenen Plätzen bzw. entsprechenden Behälter entleert werden

- Achten Sie generell auf die Platzordnung des Campingplatzes

- Bei allen Regeln: Aufsehertypen und Hilfspolizisten sind nicht beliebt. Gegenseitiger Respekt und Achtung reicht aus.

Welches Wohnmobil passt zu mir?

Ob Kastenwagen, teilintegriertes Wohnmobil oder Campingbus - Finden Sie es hier heraus.


Weitere Tipps finden Sie bei den Experten von ProMobil. Wenn Sie nicht wissen, wohin es gehen soll, hilft Ihnen bestimmt der Campingführer „PiNCAMP des ADAC oder die App für Android und Apple.