• Quelle: Twitter, A. Zeckenbiss

Angreifer auf Chemnitzer Video ist identifiziert

Zuletzt aktualisiert:

Chemnitz -

Das Video, das Übergriffe auf Ausländer in Chemnitz zeigt, sorgt weiter für Schlagzeilen. Jetzt wurde bekannt, dass einer der Angreifer Mitarbeiter der Sicherheitsfirma „Securitas“ war. Das bestätigte das Unternehmen gegenüber Frontal 21. Securitas habe sich schon Ende August nach einer Anhörung mit sofortiger Wirkung von dem Mitarbeiter getrennt - weniger als zwölf Stunden, nachdem das Video bekannt wurde. Securitas habe gegenüber rechtsradikaler oder fremdenfeindlicher Gesinnung eine Null-Toleranz-Politik, hieß es zur Begründung.