• Der Fokus bei der Studie zur Familienfreundlichkeit lag auf Städten mit Einwohnerzahlen zwischen 20.000 und 75.000 Menschen. Foto: Susanne Brumm.

    Der Fokus bei der Studie zur Familienfreundlichkeit lag auf Städten mit Einwohnerzahlen zwischen 20.000 und 75.000 Menschen. Foto: Susanne Brumm.

Annaberg-Buchholz laut Studie besonders familienfreundlich

Zuletzt aktualisiert:

Annaberg-Buchholz ist laut einer Kommunal-Studie unter den Top 10 der familienfreundlichsten Städten Deutschlands. Knapp 600 mittelgroße deutsche Städte wurden auf ihre Familienfreundlichkeit untersucht.

Vorne liegen viele ländliche Regionen, wenn es um beste Rahmenbedingungen für Eltern und Kinder geht. In der Studie wurden unter anderem Geburtenrate, Infrastruktur, Schulabschlussraten und finanzielle Sicherheiten untersucht. Die Region sollte sich wohlstandsbezogen in positive Richtung bewegen und genügend Wohnraum bieten.

Annaberg-Buchholz kommt auf den neunten Platz und hat konkret gepunktet mit einem sehr hohen Schlüssel an Beschäftigten im Erzieher- und Bildungsbereich, bei der Geburtenrate liegt die Stadt auch weit vorn.  Außerdem ist Bauland günstig.

Mit Freiberg auf Platz 20 haben es gleich zwei Städte im Erzgebirge weit nach vorn geschafft.