Annaberg: Theater startet mit zwei Premieren

Zuletzt aktualisiert:

Das Winterstein-Theater in Annaberg-Buchholz kann endlich wieder spielen. Gestartet wird am Freitagabend mit der Premiere der Märchenoper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck. Die sollte eigentlich das Weihnachtsstück werden. Da konnte coronabedingt aber nicht gespielt werden und so wird die Märchenoper zur Wiedereröffnung erstmals gezeigt.

Am Samstag steht schon die nächste Premiere an. „Orson Welles probt Moby Dick“ ist eine deutsche Erstaufführung. Im Kern geht es um die Geschichte mit dem berühmten weißen Wal und die soll von Urlaubern auf einem Kreuzfahrtschiff auf die Bühne gebracht werden.  

Alle Vorstellungen im Theater finden unter 2G Plus statt. Das heißt Besucher müssen geimpft oder genesen sein und brauchen zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Coronatest.