Annett Poltsch

Ich bin Annett Poltsch und arbeite bei Radio Erzgebirge als Morgenmädel, Nachrichtensprecherin und in der Redaktion.

Ich habe an der TU Chemnitz Englisch im Hauptfach studiert, meine Nebenfächer waren Politik und Angewandte Sprachwissenschaft. Während meiner Magister-Arbeit 2010 wollte ich noch ein Praktikum machen und bin beim Radio gelandet - zum Glück. Eigentlich wollte ich nur mal reinschnuppern, aber das Team, die Region, die Leute und vor allem die vielschichtige Arbeit in der Redaktion haben mich "gepackt" und ich bin geblieben.

Am Radiomachen gefällt mir, dass man Morgens nie so richtig weiß, was einen erwartet - denn Nachrichten lassen sich nicht planen. Am besten finde ich aber, dass wir in unserem Job auch immer wieder Menschen helfen. Viele Hörer melden sich bei uns und wollen, dass wir über Dinge berichten, die sie bewegen. Wenn wir mit unserer Berichterstattung dann auch noch helfen können, macht mich das stolz und glücklich.   

Deshalb habe ich auch immer ein offenes Ohr für Ihr Anliegen. Also: Wenn irgendwo der Schuh drückt, dann kontaktieren Sie mich gern hier: Annett.Poltsch@RadioErzgebirge.de