Arbeiten am Hochwasserschutz in Schwarzenberg gestartet

Zuletzt aktualisiert:

Für den Hochwasserschutz in Schwarzenberg gab es bereits Anfang des Jahres Baumfällungen am Schwarzwasser. Am Donnerstag sind dort die Bauarbeiten an einer neuen Hochwasserschutzmauer gestartet.

Die Mauer soll das Gewerbegebiet „Am Wasserwerk“ künftig besser vor Hochwasser schützen. Auf einer Länge von rund 60 Metern entsteht eine neue Mauer.

Zusätzlich werden zwischen den Wasserwerken Schwarzenberg und dem Stadtteil Neuwelt die bestehenden Ufer punktuell erhöht. Damit soll eine geschlossene Hochwasserschutzlinie geschaffen werden. 650.000 Euro wird das Vorhaben kosten. In einem Jahr sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.