Aue-Stürmer Krüger im EM-Kader der deutschen U21-Nationalmannschaft

Zuletzt aktualisiert:

Stürmer Florian Krüger von Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue nimmt an der Gruppenphase der U21-Europameisterschaft teil. Der 22-Jährige wurde am Montag von Bundestrainer Stefan Kuntz in das 23-köpfige Aufgebot berufen. Krüger hat bislang fünf Länderspiele für die deutsche U21-Nationalmannschaft bestritten und dabei ein Tor erzielt.

Im Auer Zweitligateam von Trainer Dirk Schuster gehört der Angreifer zu den Leistungsträgern. In 25 Saisoneinsätzen schoss Krüger zehn Tore und lieferte sechs Vorlagen.

Die DFB-Junioren treffen bei dem Turnier in Ungarn und Slowenien auf Ungarn (24. März), die Niederlande (27. März) und Rumänien (30. März). Die EM wurde wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr zweigeteilt. Ab kommender Woche findet die Vorrunde statt, die K.o.-Phase folgt vom 31. Mai bis 6. Juni. Die je zwei besten Teams der vier Vierergruppen qualifizieren sich für die Viertelfinals. (dpa)