• Gabriele Nölting vom Kunst- und Geschichtsverein Burkhardtsdorf mit dem alten Schrank für Kinokarten.

  • Das Kino war bis 2002 in Betrieb und wurde im Dezember 2021 innerhalb von einer Woche abgerissen. Kurz zuvor konnte sich der Kunst- und Geschichtsverein Burkhardtsdorf noch das Logo des Scalas sichern, das über dem Haupteingang hing.

Ausstellung zeigt Historie des alten Burkhardtsdorfer Kinos

Zuletzt aktualisiert:

In Burkhardtsdorf ist ja Ende letzten Jahres das alte Kino Scala abgerissen worden. Eine Ausstellung im Buchdruckereimuseum lässt seine Geschichte jetzt wieder aufleben.

Der Kunst- und Geschichtsverein Burkhardtsdorf hat viele Erinnerungsstücke aufgetrieben. Fotos, historische Kinoprogramme, Zeitungsartikel, alte Filmvorführtechnik. Als Erinnerung an die ehemalige Visionsbar wird eine Ecke mit originalen Getränken von damals eingerichtet.

Ein Highlight ist ein Schrank für Kinokarten, der beim Entrümpeln entdeckt wurde. Seit der ersten Filmvorführung 1928 war der im Kassenhäuschen am Eingang genutzt worden.

Die Ausstellung ist immer montags von 14 bis 16 Uhr, dienstags von 16 bis 18 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung geöffnet. Der Eintritt ist frei.