• Sie wollte nur Schneeflocken an die Autos malen, sagte die Siebenjährige bei der Befragung. © Polizei

    Sie wollte nur Schneeflocken an die Autos malen, sagte die Siebenjährige bei der Befragung. © Polizei

Autokratzerei in HOT: Polizei überführt Siebenjährige

Zuletzt aktualisiert:

In Hohenstein-Ernstthal ist im April an 37 Autos der Lack zerkratzt worden. Wir haben berichtet. Nach umfangreichen Ermittlungen, Zeugenbefragungen und mehrtägigen Observationen hat die Polizei die Sache aufgeklärt. Demnach ist ein siebenjähriges Mädchen verantwortlich. Es steht im Verdacht, die Sachbeschädigungen auf der Südstraße bis hin zur Pölitzstraße begangen zu haben.

Bei einer Befragung sagte die Kleine, dass sie mit Steinen Schneeflocken auf die Autos gemalt habe. Dabei war ihr nicht bewusst, dass sie dadurch die Fahrzeuge beschädigte. Der Schaden beläuft sich auf etwa 30.000 Euro.