Rockhaus

“Axel trifft” ist ein Podcast für alle, die gerne mehr über Musiker und Promis erfahren wollen, als die üblichen Klatsch- und Tratschsendungen anzubieten haben.

#163 Rockhaus

Die Band Rockhaus ist in der DDR in den 80ern gross geworden, ihre Hits "I.L.D" und "Mich zu lieben" wurden zum Soundtrack der Wende.

Darüber spricht Sänger Mike Kilian in der aktuellen Folge "Axel Trifft", unter anderem auch, wie die Band fast durch Zufall im Vorprogramm der Puhdys aufgetreten ist und damit als Amateurband einen Plattendeal bekam - eigentlich ein Unding zu DDR Zeiten.

Mike erzählt auch, wie alle Mitglieder von Rockhaus gleichzeitig zur NVA eingezogen wurden und damit ihre steile Karriere plötzlich für anderthalb Jahre auf Eis gelegt wurde.

Außerdem verrät er, warum er und seine Bandkollegen bei der NVA einen Chor gegründet haben und warum die Armeezeit doch zu einer wichtigen Zeit bei der Vorbereitung auf ihren größten Albumerfolg "I.L.D." geworden ist.

Alle Folgen:

Hören Sie "Axel trifft ..." auch auf