Bauarbeiten in Gelenau verzögern sich

Zuletzt aktualisiert:

In Gelenau wird ja die Venusberger Straße saniert. Jetzt geht es los mit dem nächsten Bauabschnitt bis zum Ortsausgang.

Witterungsbedingt ist aber der erste noch gar nicht abgeschlossen. Die Arbeiten verzögern sich, hieß es jetzt vom Straßenbauamt. Der Verkehr wird ab sofort auch anders umgeleitet als bisher. Das sei aber ausgeschildert.

Die Venusberger Straße bekommt neuen Asphalt, und auch die Bordsteine werden erneuert. Insgesamt hat der Freistaat mit Kosten von rund 90.000 Euro geplant.