• Foto: pexels

    Foto: pexels

Bei Elektroinstallationen lieber den Profi ranlassen

Zuletzt aktualisiert:

Gerade bei Elektroinstallationen ist es besser einen Fachmann ranzulassen, auch wenn man selbst gute Heimwerkerfähigkeiten hat. Denn kommt es zum Schadensfall zahlt die Versicherung meist nur, wenn zuvor nicht fahrlässig gehandelt wurde. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn man ohne geeignete Ausbildung ein elektrisches Gerät wie einen Elektroherd anschließt, darauf weißen Versicherungsexperten hin.