• Es gibt auch fast lebensgroße Playmobil-Figuren. Foto: Katja Lippman-Wagner.

Bergbaumuseum Oelsnitz zeigt große Playmobil-Schau

Zuletzt aktualisiert:

Im Bergbaumuseum Oelsnitz wird ab Samstag unter dem Titel „Ein Lächeln zu Gast“ eine große Playmobilausstellung gezeigt. Es ist die größte bisher in Sachsen gezeigte Schau von Playmobil-Miniaturwelten.

In den vergangenen Wochen haben zehn Playmobil-Sammler aus ganz Deutschland über 50 Schaustücke aufgebaut, zum Beispiel einer Kinderklinik, eine Szene aus dem Wilden Westen oder die Reise zum Mond. Sogar das Leben im Erzgebirge um 1844 ist nachgebaut.

Die Liebhaber gestalteten detailtreue Szenen bis in den letzten Winkel, nicht nur die Großdioramen wirken wie ein riesiges 3D-Wimmelbild. An Spieltischen kann man selber nach Herzenslust bauen. Offen ist täglich außer Montags von 10 bis 17 Uhr.

Audio:

Ausstellungskurator Matthias Hempel spricht über die nachgebaute Zeche.