Betrunkener Autofahrer verunfallt in Aue

Zuletzt aktualisiert:

Komplett betrunken wurde in Aue am Montagnachmittag ein 63-jähriger Autofahrer von der Polizei angetroffen. Der Mann war kurz vorm Abzweig zur S 222 mit seinem Auto in einer Kurve von der Straße abgekommen und in den Graben gerutscht. Eine alarmierte Streife eilte zum Unfallort. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann ergab über 3,3 Promille. Er blieb bei seinem Unfall unverletzt, wurde aber zur Blutabnahme ins Krankenhaus gebracht. Gegen den Deutschen wird jetzt ermittelt.