Bierlaster legte A 72 bei Oelsnitz für mehrere Stunden lahm

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau -

Ein mit Bier beladener LKW hat am Freitagnachmittag die A 72 bei Oelsnitz/Erz. für mehrere Stunden lahm gelegt.

Der 59-jährige Fahrer des Volvo-Sattelzuges hatte am Parkplatz Beuthenbach einen anderen LKW auf dem Pannenstreifen übersehen. Es kam zu Zusammenstoß. Dabei löste sich die Transportsicherung des Volvos, und jede Menge Bierkästen verteilten sich auf der Fahrbahn.

Die A 72 war für fast zwei Stunden komplett dicht, es staute sich auf einer Länge von bis zu 10 Kilometern. Erst gegen 19 Uhr wurde zunächst die linke Fahrspur freigegeben.

Beide LKW wurden abgeschleppt, Schaden: 130.000 Euro.