Böllerwurf auf Jahnsdorfer Asylunterkunft

Zuletzt aktualisiert:

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag einen Böller auf die Asylbe­wer­ber­un­ter­kunft in Jahns­dorf geworfen. Der Wachschutz fand den nicht detonierten Feuer­werks­körper ca. 10 Meter vom Gebäude entfernt. Zu Schaden kam niemand. Ein Fährten­hund verfolgte eine Spur bis zu einem Parkplatz. Der Staats­schutz hat die Ermitt­lungen aufge­nommen.