Brücke und Bundesstraße in Olbernhau ab 7. Juni gesperrt

Zuletzt aktualisiert:

Ab dem 7. Juni wird es eng auf den Straßen im Olbernhauer Zentrum. Die Marktbrücke und damit die B 171 ist bis Ende des Jahres voll gesperrt. Damit fällt eine zentrale innerstädtische Verbindung über die Flöha weg.

Eine Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über die Töpfergasse und Kegelbrücke, die sonst nur als Einbahnstraßen befahrbar sind. Auch eine weiträumige Umleitung ist ausgeschildert.

Die Brücke wird für 1,6 Millionen Euro umfassend saniert. Die Brückenbögen werden mit Beton ausgegossen und es wird eine neue Stahlbetonplatte aufgesetzt.