• Foto: Harry Härtel

    Foto: Harry Härtel

Corona-Zahl in Augustusburg weiter gestiegen

Zuletzt aktualisiert:

Nach dem Corona-Ausbruch am Regenbogen-Gymnasium in Augustusburg steigt die Zahl der positiven Fälle weiter. Insgesamt acht neue sind dazu gekommen, teilte das Landratsamt Mittelsachsen am Nachmittag mit. Darunter ist eine Person, die durch den Hausarzt positiv getestet wurde. Damit steigt die Gesamtzahl nachweislich Infizierter in Augustusburg auf 33. Sicherheitshalber wurden auch in einem Pflegeheim Abstriche genommen, alle Befunde seien negativ gewesen, hieß es.  

Unterdessen laufen im Raum Mittelsachsen gezielt Testungen, nachdem bekannt geworden war, dass bei einer Hortnerin in Roßwein eine Corona-Infektion vorliegt. Unter anderem wurden in Mittweida 16 Kinder und Familienangehörige auf das Virus untersucht.