• Bei diesem Feuer­wehr­gro­ß­ein­satz in Neukir­chen wurde ein Nachbar zum Held. (c) Medien­ser­vice Erzge­birge/MSE

Dachstuhlbrand löst Feuerwehreinsatz aus

Zuletzt aktualisiert:

Glück im Unglück hatten die Bewohner eines Mehrfa­mi­li­en­hauses in Neukir­chen. Als Sonntag­nach­mittag der Dachstuhl des Gebäudes brannte, kam ein benach­barter Feuer­wehr­mann schnell zu Hilfe. Er schaffte es, noch bevor die Feuer­wehr eintraf, alle Bewohner aus dem brennenden Haus auf der Garten­stadt­straße zu evaku­ieren. Dank seiner Hilfe wurde niemand verletzt.

Insge­samt waren über 70 Kameraden aus Neukir­chen, Adorf, Pfaffen­hain, Jahns­dorf und Leukers­dorf im Lösch­ein­satz, dazu die Drehleiter aus Stoll­berg. Zur Brand­ur­sache laufen die Ermitt­lungen.