Disco-Besucherinnen in Stollberg verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Ein 18-jähriger hat am frühen Sonntagorgen in einer Diskothek auf der Auer Straße in Stollberg zwei Besucherinnen verletzt. Laut Polizeibericht hatte er nach Meinungsverschiedenheiten mit anderen Besuchern eine 17-jährige mit einer Flasche geschlagen und gewürgt. Diese lag dann verletzt am Boden. Danach soll er eine 16-jährige durch zwei Faustschläge leicht verletzt haben. Der 18-jährige stand laut Polizei unter erheblichem Alkoholeinfluss. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

In Frohnau wurde die Polizei am Wochenende zu einem Garagenkomplex in der Sehmatalstraße gerufen. Mieter hatten dort festgestellt, dass acht Garagen aufgebrochen worden sind. Gestohlen wurden zum Beispiel Räder und eine Musikanlage.

Mehr Infos aus dem Polizeibericht finden Sie hier:

Erzgebirgskreis
 
Mehrere Einbrüche in Garagen festgestellt
 
Zeit: 10.01.20202, 17.00 Uhr bis 11.01.2020, 07.10 Uhr Ort: Annaberg-Buchholz, OT Frohnau
 
(136) Am Samstagmorgen wurde die Polizei in einen Garagenkomplex in die Sehmatalstraße gerufen, da Mieter Einbrüche in insgesamt acht Garagen festgestellt hatten. Die Täter hatten die Garagentore gewaltsam geöffnet und insgesamt vier Komplettradsätze, zwei Autoradios sowie eine Musikanlage gestohlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 4 000 Euro. (Ry)
 
Führerschein musste sichergestellt werden
 
Zeit:     12.01.2020, 03.50 Uhr Ort:      Annaberg-Buchholz
 
(137) Der Fahrer (20) eines Pkw Opel wurde in der Nacht in der Ernst-Roch-Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein dabei durchgeführter Atemalkoholtest ergab beim 20-Jährigen einen Wert von 1,44 Promille. Eine Blutentnahme erfolgte im Anschluss und der Führerschein des jungen Mannes wurde durch die Polizisten sichergestellt. Der 20-Jährige bekam zudem eine Anzeige Trunkenheit im Straßenverkehr. (Ha)
 
Einbrecher ließen dutzende Zigarettenschachteln mitgehen
 
Zeit: 10.01.2020, 22.00 Uhr bis 11.01.2020, 07.45 Uhr Ort: Schneeberg
 
(138) Unbekannte Täter hebelten offenbar über Nacht die Eingangstür eines Einkaufsmarktes in der Scheunenstraße auf und begaben sich anschließend zielgerichtet zum Verkaufstresen. Dort nahmen sie Zigarettenschachteln sowie weitere Tabakwaren im Gesamtwert von gut 500 Euro aus einem Regal und flüchteten mit der Beute. Der einbruchsbedingte Sachschaden schlägt zudem mit etwa 1 000 Euro zu Buche. (Ry)
 
18-Jähriger verletzte in Diskothek zwei Besucherinnen
 
Zeit: 12.01.2020, 04.30 Uhr Ort: Stollberg
 
(139) Polizei und Rettungskräfte wurden am frühen Sonntagmorgen in eine Diskothek in die Auer Straße gerufen. Ersten Angaben von Zeugen zufolge hatte ein 18-Jähriger nach einem Disput mit anderen Besuchern eine 17-Jährige mit einer Flasche geschlagen und gewürgt, sodass die Jugendliche verletzt zu Boden gegangen war. Zudem soll der Tatverdächtige eine 16-Jährige im Anschluss durch zwei Faustschläge leicht verletzt haben. Security-Mitarbeiter hatten den 18-Jährigen nach den gewaltsamen Übergriffen gestellt und den eingesetzten Polizisten übergeben. Die beiden Jugendlichen wurden in der Folge ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Gegen den Tatverdächtigen, der unter erheblichem Alkoholeinfluss stand, wird nunmehr wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. (Ry)