Drahtseilbahn wird ab September modernisiert

Zuletzt aktualisiert:

Chemnitz -

Die Drahtseilbahn Augustusburg wird nach der Sommersaison generalüberholt. Zwei Millionen Euro kostet die Modernisierung der denkmalgeschützten Anlage, der Freistaat unterstützt das Projekt mit 870.000 Euro. "Wir haben Fördermittel beim Denkmalschutz beantragt und auch bewilligt bekommen" freut sich Jeanette Kiesinger vom Verkehrsverbund, zu dem die Bahn gehört.

Gebaut wird ab September, der Fahrbetrieb zwischen Erdmannsdorf und Augustusburg wird dann für mehrere Monate komplett eingestellt. Während dieser Zeit werden unter anderem Gleise ausgetauscht, die Technik erneuert und die Wagen erhalten ein neues zeitgemäßes Innenleben.