EHV Aue feiert knappen Heimerfolg gegen Emsdetten

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Die Handballer des EHV Aue haben am Samstagabend einen knappen Heimsieg gefeiert. Die Auer setzten sich gegen den TV Emsdetten mit 31:30 (17:16) durch und feiern den fünften Sieg in Serie. In der Tabelle stehen die Auer nach dem 14.Saisonsieg auf dem sechsten Rang.

Von Beginn an zeichnete sich ein enges Spiel beider Mannschaften ab. Sowohl Aue als auch Emsdetten lieferten sich eine umkämpfte Partie. Folglich war bereits die Halbzeitführung für den EHV mit 17:16 hauchdünn. Im zweiten Spielabschnitt setzte sich der EHV dann etwas ab und erspielte sich eine Fünf-Tore-Führung. Dieser Vorsprung ist in der Schlussphase jedoch wieder geschmolzen, denn die Gäste kamen bis auf einen Treffer heran. Am Ende konnten die Auer den 31:30 Sieg aber über die Zeit bringen.

Das nächste Spiel steht bereits am Mittwoch an. Dann ist der EHV Aue beim ASV Hamm-Westfalen zu Gast.