Einbruchsserie in Bäckerfilialen im Erzgebirge

Zuletzt aktualisiert:

Im Erzgebirge gibt es eine Einbruchsserie in Bäckereifilialen. In den vergangenen Wochen gab es fünf Fälle. Da alle Fälle sehr ähnlich sind, geht die Polizei von denselben Tätern aus. Am letzten Wochenende versuchten die Einbrecher, in Schlettau Am Kirchsteig in einer Filiale eine Tür aufzuhebeln, scheiterten aber. In Scheibenberg in der Silberstraße waren sie dann erfolgreich und erbeuteten Bargeld.

In der Nacht vom 26. zum 27. Oktober hebelten die Täter in Sehma in der Karlsbader Straße das Fenster einer Bäckereifiliale auf. Auch hier verschwanden sie mit Bargeld.  

In Ehrenfriedersdorf in der Chemnitzer Straße blieb es in der Nacht vom 22. zum 23. Oktober bei einem Einbruchsversuch. In derselben Nacht gelang ein den Unbekannten, in Geyer auf der Ehrenfriedersdorfer Straße in ein Geschäft einzudringen und Geld aus der Kasse zu holen. Der Gesamtschaden beläuft sich inzwischen auf 12.000 Euro.

Die Polizei sucht im Rahmen der laufenden Ermittlungen Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Wem sind im Bereich der Tatorte während der erwähnten Tatzeiten verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen? Wem sind die Täter bekannt bzw. wer kann Angaben zur Identität der Täter machen? Hinweise werden im Polizeirevier Annaberg unter Telefon 03733 88-0 entgegengenommen.