Erzgebirgs-Feuerwehrleute unterstützen im Kampf gegen Waldbrand

Zuletzt aktualisiert:

Im Kampf gegen den Waldbrand in der Sächsischen Schweiz machen sich Feuerwehrleute aus dem Erzgebirgskreis am Freitagmorgen zur Unterstützung auf den Weg. Das teilte das Landratsamt am Donnerstag mit. Man folge damit einer Anforderung der Landesdirektion Sachsen, hieß es in der Mitteilung.

Im Einsatz werden 25 Kameradinnen und Kameraden sein. Sie kommen von Freiwilligen Wehren aus Wolkenstein-Schönbrunn, Scharfenstein, Stollberg-Oberdorf und Satzung. Sie sind bis voraussichtlich Sonntagabend im Brandgebiet im Einsatz. Eine mögliche Verlängerung des Einsatzes könne nicht ausgeschlossen werden.