Fahrräder von Wohnmobil gestohlen

Zuletzt aktualisiert:

Fahrräder von Wohnmobil gestohlen

Chemnitz

Kompletträdersätze gestohlen

Zeit: 05.09.2020, 18.00 Uhr bis 06.09.2020, 09.45 Uhr

Ort: OT Röhrsdorf

(3506) In der Leipziger Straße brachen Unbekannte die Tür eines Lagergebäudes auf und verschafften sich Zutritt ins Innere. In der Folge entwendeten die Einbrecher insgesamt 16 Winterräder und verschwanden damit unerkannt. Es entstand ein Stehlschaden von rund 3 200 Euro. Der Sachschaden fällt vergleichsweise gering aus. (mg)

Beute in Garage gemacht

Zeit: 04.09.2020, 18.00 Uhr bis 06.09.2020, 19.00 Uhr

Ort: OT Altendorf

(3507) Am Harthweg hebelten Unbekannte eine Garagentür auf und gelangten ins Innere. In der Folge verschwanden die Einbrecher mit zwei Mountainbikes, einem Satz Kompletträder sowie vier einzelnen Winterreifen, einer Bohrmaschine und einem Staubsauger im Gesamtwert von ca. 2 300 Euro. Der Sachschaden liegt bei schätzungsweise 200 Euro. (mg)

Vorfahrtsfehler?

Zeit: 06.09.2020, 12.15 Uhr

Ort: OT Rabenstein

(3508) Die Kreisigstraße aus Richtung Oberfrohnaer Straße befuhr am Sonntagmittag der 23-jährige Fahrer eines Pkw Audi. Gleichzeitig war der 48-jährige Fahrer eines Pkw Ford auf der Röhrsdorfer Straße aus Richtung Limbacher Straße unterwegs. Auf der Kreuzung Röhrsdorfer Straße/Kreisigstraße kollidierte der Audi mit dem bevorrechtigten Ford, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 11.000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand. (Kg)

Landkreis Mittelsachsen

Brand in Küche

Zeit: 06.09.2020, 14.10 Uhr polizeibekannt

Ort: Döbeln

(3509) Wegen Brandgeruchs und Alarms eines Rauchmelders rief ein Anwohner gestern Polizei und Feuerwehr in die Westfälische Straße. In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses konnte eine Rauchentwicklung lokalisiert werden. Die Feuerwehr öffnete die Wohnungstür und löschte den Brand in der Küche zügig. Der Sachschaden blieb mit schätzungsweise gut 100 Euro gering. In den Räumlichkeiten hatte sich zum Zeitpunkt des Brandes niemand aufgehalten. Es ist von fahrlässiger Brandentstehung aufgrund einer eingeschalteten Kochplatte auszugehen. (gö)

Fahrräder von Wohnmobil gestohlen

Zeit: 06.09.2020, 10.15 Uhr bis 19.50 Uhr

Ort: Oederan

(3510) Unbekannte haben in der Gerichtsstraße zwei E-Bikes gestohlen, die am Fahrradträger eines Wohnmobils befestigt waren. Während der Abwesenheit der Eigentümer entwendeten die Diebe ein blau-schwarzes sowie ein schwarz-weißes Cube Katmandu und beschädigten dabei die Fahrradhalterung. Der Gesamtschaden wurde mit ca. 6 400 Euro angegeben. (gö)

Radfahrerin nicht beachtet?

Zeit: 06.09.2020, 10.00 Uhr

Ort: Freiberg

(3511) In der Reimannstraße kollidierte am Sonntag ein Pkw VW (Fahrerin: 39) mit einer von rechts von einem Geh- und Radweg kommenden, bevorrechtigten Radfahrerin (15). Durch den Anstoß stürzte die 15-Jährige und erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 1 500 Euro. (Kg)

Bargeld gestohlen

Zeit: 05.09.2020, 23.00 Uhr bis 06.09.2020, 10.30 Uhr

Ort: Burgstädt

(3512) Unbekannte sind offenbar über ein aufgebrochenes Fenster in ein Lokal in der Chemnitzer Straße eingedrungen. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 300 Euro. (gö)

Gartenlaube ausgebrannt Ergänzungsmeldung

Zeit: 05.09.2020, gegen 17.00 Uhr

Ort: Claußnitz, OT Markersdorf

(3513) Nach dem Brand einer Gartenlaube am Samstag (siehe Medieninformation Nr. 416 vom 6. September 2020, Meldung 3498) hat ein Brandursachenermittler vor Ort Untersuchungen vorgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen wird davon ausgegangen, dass ein elektrisches Gerät den Brand hervorgerufen hat. (gö)

Sturz beim Ausweichen/Zeugen gesucht

Zeit: 06.09.2020, 17.20 Uhr

Ort: Flöha

(3514) In der Uferstraße in Richtung Augustusburger Straße unterwegs war am gestrigen Sonntag eine 57-jährige Pedelec-Fahrerin. In Höhe des Hausgrundstücks 16 wich sie nach ihren Angaben einem entgegenkommenden, bisher unbekannten VW-Transporter/-Kleinbus aus, um nicht mit diesem zu kollidieren. Dabei stieß sie gegen den Bordstein und stürzte. Die 57-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Der unbekannte VW soll die Uferstraße in Richtung Feldstraße befahren haben und an einer Engstelle nach links in die Fahrspur der Pedelec-Fahrerin gekommen sein. Das Fahrzeug soll schwarz lackiert sein.

Wer kann Angaben zum Unfallgeschehen bzw. zum unbekannten Transporter/Bus machen? Unter Telefon 0371 8740-0 werden Hinweise beim Verkehrsunfalldienst in Chemnitz entgegengenommen. (Kg)

Nach Wechsel aufgefahren

Zeit: 07.09.2020, 01.05 Uhr

Ort: Hainichen, Bundesautobahn 4, Chemnitz Dresden

(3515) Ungefähr zwei Kilometer nach der Anschlussstelle Hainichen wechselte in der Nacht zum Montag der 54-jährige Fahrer eines Pkw VW vom mittleren in den rechten Fahrstreifen und fuhr dabei auf einen dort fahrenden Mercedes-Transporter (Fahrer: 21). Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 15.000 Euro. (Kg)

Verkehrs- und Lichtzeichen missachtet

Zeit: 06.09.2020, 15.15 Uhr

Ort: Augustusburg

(3516) Auf dem Parkplatz direkt am Eingang des Schlosses wollte am Sonntag ein Motorradfahrer (43) parken. An der Einfahrt zum Parkplatz befinden sich Verkehrszeichen Verbot für Fahrzeuge aller Art sowie zusätzlich ein rotes Lichtzeichen. Der 43-Jährige fuhr zwischen den in der Einfahrt des Parkplatzes befindlichen Pollern hindurch. Das Krad blieb dabei mit einer Fußraste hängen und die Sozia (40) stürzte von der Ducati. Sie erlitt schwere Verletzungen. Sachschaden wurde keiner bekannt. (Kg)

 

Erzgebirgskreis

Gartenlaube in Flammen

Zeit: 06.09.2020, 21.15 Uhr polizeibekannt

Ort: Lauter-Bernsbach, OT Lauter

(3517) Polizei und Feuerwehr kamen am Sonntag nahe der Heinrich-Heine-Straße zum Einsatz. Aus bisher unbekannter Ursache kam es zum Brand einer Gartenlaube. Das Haus brannte nahezu vollständig ab. Der Pächter (40) hatte sich beim Versuch, einen Hund aus dem Gebäude zu retten, leicht verletzt. Das Tier überlebte den Brand nicht. Zwei Pkw BMW, die sich im unmittelbaren Brandumfeld befanden, wurden beschädigt. Der Sachschaden wird auf mindestens 16.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Ein Brandursachenermittler wird zeitnah den Brandort untersuchen, um Hinweise zur Brandursache zu erlangen. (gö)

Kontrolliert und erwischt

Zeit: 06.09.2020, 15.45 Uhr

Ort: Lauter-Bernsbach, OT Lauter

(3518) In der Antonsthaler Straße hielten Polizisten am Sonntagnachmittag einen Pkw Mitsubishi an und unterzogen ihn einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Dabei nahmen die Beamten Alkoholgeruch bei dem 53-jährigen Fahrer wahr. Ein mit dem Mann durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Für den deutschen Staatsangehörigen folgten eine Blutentnahme, die Sicherstellung seines Führerscheines sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (Kg)

Gegen Bordstein gefahren

Zeit: 06.09.2020, 12.10 Uhr

Ort: Aue-Bad Schlema, OT Aue

(3519) In der Gellertstraße und im weiteren Fahrtverlauf auch in der Schneeberger Straße kam am Sonntagmittag ein Pkw Ford von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Bordstein. Dabei entstand Sachschaden am Auto in Höhe von etwa 200 Euro. Der 62-jährige Fahrer blieb unverletzt. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Mann. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,18 Promille. Für den deutschen Staatsangehörigen folgten eine Blutentnahme, die Sicherstellung seines Führerscheines sowie eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (Kg)

Angestoßen und abgehauen

Zeit: 06.09.2020, 21.00 Uhr und 21.10 Uhr

Ort: Lößnitz

(3520) Eine Zeugin beobachtete am gestrigen Sonntagabend, wie ein Pkw Skoda in der Johannisstraße beim Einparken gegen einen parkenden Pkw BMW stieß. Danach sei die Skoda-Fahrerin ausgestiegen und habe sich zu Fuß von der Unfallstelle entfernt. Nach etwa zehn Minuten sei die Frau zurückgekommen, beim Ausparken gegen einen parkenden Pkw VW gestoßen und dann weggefahren.

Am BMW und dem VW entstand Sachschaden in Höhe von jeweils etwa 1 000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen anhand der Angaben der Zeugin wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen. (Kg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_75219.htm