• Der Musikbrunnen im Kurpark. Foto: Fouad Vollmer

Festbuch zum Kurbetrieb wird erstmals öffentlich präsentiert

Zuletzt aktualisiert:

In Bad Schlema steht ein großes Festwochenende bevor, Pfingsten werden 100 Jahre Kurbetreib gefeiert. Und Donnerstagabend wird im Kurhotel das offizielle Festbuch erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Beachtliche 220 Seiten sind es geworden mit 350 Fotos und 155 Dokumenten, davon der weitaus größte Teil bisher unveröffentlicht. Erzählt wird ausschließlich die Geschichte des Kurbetriebs, nicht des Ortes.

Die Zeit des Radiumbades nimmt viel Raum ein, es geht aber auch ums Erholungsheim in Niederschlema, das Nachtsanatorium der Wismut oder das Reservelazarett Oberschlema.

Wie das Buch heißt, ist noch geheim und auch was auf dem Cover ist. Die Auflage ist auf 600 Stück limitiert.