Feuerwehr löscht Brände in Olbernhau

Zuletzt aktualisiert:

Zwei Brände haben die Feuerwehren in Olbernhau in der Nacht zu Samstag in Atem gehalten. Kurz nach drei wurde im Hüttengrund ein Schuppenbrand gemeldet. Die Feuerwehren aus Oberneuschönberg und Olbernhau rückten an. Da der Schuppen in schwer erreichbarem Gelände lag, wurde auch das Tanklöschfahrzeug aus Zöblitz alarmiert. Nach zwei Stunden war der Brand gelöscht.

Noch auf der Rückfahrt zum Gerätehaus bemerkten die Einsatzkräfte einen Feuerschein in einer Laube an der Krankenhausstraße. Auch dort mussten die Kameraden löschen. Zur Brandursache wird in beiden Fällen ermittelt.