• Nach dem Besuch der Berufsfeuerwehr Chemnitz geht es ins Erzgebirge. © Kreisfeuerwehrverband Erzgebirge

    Nach dem Besuch der Berufsfeuerwehr Chemnitz geht es ins Erzgebirge. © Kreisfeuerwehrverband Erzgebirge

Feuerwehrleute aus den USA im ERZ zu Besuch

Zuletzt aktualisiert:

Die Feuerwehren im Erzgebirge haben heute Besuch von amerikanischen Kollegen. Kameraden aus New York und Orange City sind für einen Tag zu Gast.

Die Amerikaner wollen sich mit ihren deutschen Kollegen austauschen und sich vor Ort anschauen, wie die Freiwilligen Feuerwehren hier arbeiten. Dabei wird der Berg- und Höhenrettungszug der Ortsfeuerwehr Buchholz von seinen Erfahrungen berichten. Um einen Eindruck von der Situation Untertage zu bekommen, geht es auch ins Besucherbergwerk Dorotheastollen zu einer Bootstour im Stollen.

Außerdem wollen die Amerikaner noch das Mildenauer Unternehmen Norafin besichtigen. Die Erzgebirger fertigen Stoffe für Feuerwehrschutzkleidung, die auch in den USA getragen wird. Zum Abschluss des Tages gibt es einen Kameradschaftsabend bei der Ortsfeuerwehr Cunersdorf.