• Für das Training müssen die Wehren nichts bezahlen. (c) eins/Wolfgang Schmidt

Feuerwehrleute machen Fahrsicherheitstraining auf dem Sachsenring

Zuletzt aktualisiert:

Sie müssen schnell am Einsatzort sein, bei jedem Wetter. Damit sie dabei auch sicher unterwegs sind, erhalten 120 Freiwillige Feuerwehren aus Südwestsachsen dieses Jahr ein Fahrsicherheitstraining auf dem Sachsenring - finanziert vom Energieversorger eins. Den Anfang machen heute 18 Wehren, darunter aus Reinsdorf, Schwarzenberg und Stützengrün.