Flucht vor Polizeikontrolle endet in JVA

Zuletzt aktualisiert:

Ein BMW-Fahrer ist im Vogtland vor der Polizei geflüchtet. Die Beamten wollten den Mann am Sonntagabend auf der A72 bei Pirk kontrollieren. Daraufhin hat er die Autobahn verlassen und ist Richtung Plauen gerast. Dabei sei es zu mehreren Verkehrsverstößen gekommen, so die Polizei. An der Reinsdorfer Straße in Plauen verließ der 54-Jährige seinen Wagen und flüchtete zu Fuß weiter. Die Beamten konnten ihn aber kurz danach stellen.

Schnell war klar, warum er versucht hatte, zu flüchten: Gegen den Mann lagen zwei Haftbefehle vor und er hatte keinen Führerschein. Er wurde ins Gefängnis gebracht und bekam Anzeigen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Mann haben fahren sehen oder von ihm auf seiner Flucht gefährdet wurden. Hinweise nimmt das Autobahnpolizeirevier in Reichenbach entgegen unter der Telefonnummer 03765/500.