• (Foto: dpa)

Fördermittel für Glasfaserkabel im Vogtland

Zuletzt aktualisiert:

Sachsen fördert weiter die Indus­trie­ge­biete in den ländli­chen Regionen. Das Wirtschafts­mi­nis­te­rium übergibt am Freitag einen Förder­mit­tel­be­scheid über 270.000 Euro an Auerbach im Vogtland. Mit dem Geld kann dort ein Hochge­schwin­dig­keits-Breit­band­netz verlegt werden. Firmen können so künftig Daten im Gigabyte-Bereich übertragen. Die derzeit freien Gewer­be­flä­chen im Auerba­cher Indus­trie­ge­biet werden im Oktober dann auch bei einer Messe in München beworben.