• Übergabe des Fördermittelbescheides im Stollberger Rathaus. Foto © Beuthner/Landratsamt Erzgebirgskreis

Fördermittel für "Würfel" in Beutha

Zuletzt aktualisiert:

Im Stollberger Ortsteil Beutha wird im Moment der sogenannte "Würfel" saniert. In dem Gebäude an der Grundschule wird später der Hort der Schule untergebracht, aber nicht nur der. Künftig sollen dort auch der Ortschaftsrat tagen oder sich Vereine treffen. Die Stollberger können die Räumlichkeiten für Familienfeiern mieten.

Die Räume des Schulhorts sind auf zwei Geschosse verteilt, wobei die untere Geschossebene barrierefrei umgebaut wird. Das Mehrzweckgebäude stellt gemeinsam mit der Grundschule, dem Feuerwehrgerätehaus und der Turnhalle/Sportplatz den Ortskern von Beutha dar.

Durch den Umbau werden Veränderungen an der Fassade erforderlich, die Farbgestaltung wird der vorhandenen Bebauung angepasst. Die Betreuung der Hortkinder erfolgt derzeit in der benachbarten Grundschule.

Für die Sanierung und den Umbau fließen Fördermittel von Bund und Land, knapp 430.000 Euro.