Frau am Freiberger Bahnhof zusammengeschlagen

Zuletzt aktualisiert:

Zwei Betrunkene haben am Bahnhof in Freiberg eine Frau krankenhausreif geprügelt. Eine Zeuge hatte Donnerstagabend den Notruf gewählt.

Als die Polizisten eintrafen, lag die 29-Jährige Frau am Boden. Ein Mann und eine Frau, beide deutsch, hatten sie offenbar mit Faustschlägen und einer Bierflasche traktiert. Gegen die beiden wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Ob die drei sich kannten, wurde nicht mitgeteilt. Auch das Motiv für den Angriff ist unklar.