Frau tot an Straße festgestellt - Polizei sucht dringend Ze..

Zuletzt aktualisiert:

Frau tot an Straße festgestellt - Polizei sucht dringend Zeugen

Landkreis Mittelsachsen

Frau tot an Straße festgestellt - Polizei sucht dringend Zeugen

Zeit: 04.01.2019, 08.44 Uhr polizeibekannt

Ort: Brand-Erbisdorf

(59) Heute Morgen informierten Zeugen den Rettungsdienst und die Polizei über eine an der Zuger Straße (K7731) in Höhe der Kleingartenanlage Am Konstantin neben der Fahrbahn liegende Person. Vor Ort eingetroffen konnte ein Notarzt nur noch den Tod der Frau feststellen.

Die Polizei setzte umgehend Beamte des Polizeireviers Freiberg, Beamte des Verkehrsunfalldienstes der Polizeidirektion Chemnitz sowie Kriminaltechniker ein. Zudem kam ein Rechtsmediziner zum Ort.

Was sich vor Ort zugetragen hat und wie die Frau zu Tode kam, ist derzeit noch unklar. Die Ermittler können derzeit weder eine Straftat noch einen Unfall ausschließen. Die Zuger Straße ist derzeit gesperrt. Die Sperrung wird noch weiter andauern.

Die Polizei sucht daher dringend Zeugen zum Geschehen.

Wer war am heutigen Morgen auf der Zuger Straße (K 7731) unterwegs?

Wem ist dabei eine junge Frau aufgefallen, die gegebenenfalls zu Fuß entlang der Straße unterwegs war?

Wer hat heute Morgen entlang der Zuger Straße Beobachtungen gemacht, die mit dem Tod der Frau in Verbindung stehen könnten?

Hinweise nehmen die Verkehrspolizei in Chemnitz unter der Rufnummer 0371 8740-0 oder das Polizeirevier in Freiberg unter der Rufnummer 03731 70-0 entgegen. (ju)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_61594.htm