• Symbolbild © Arno Burga.

    Symbolbild © Arno Burga.

Freiberger können über Kristallbrunnen abstimmen

Zuletzt aktualisiert:

In der vergangenen Woche ist am Freiberger Wasserberg der alte Kristallbrunnen abgebaut worden. Er war zu stark durchrostet und wurde jetzt erstmal verwahrt.

Doch ob er je wieder aufgebaut wird, steht noch nicht fest. Denn am Kristallbrunnen scheiden sich die Geister. Für die einen ist er Zeitzeuge der 80er Jahre, anderen gefällt er einfach nicht. Freibergs Oberbürgermeister Sven Krüger lässt auf seiner Facebookseite Baubürgermeister Horst Reuter zu Wort kommen. Der sagt, man könnte den Brunnen sanieren und wiederaufbauen. Oder die Fläche einfach begrünen.

Jetzt sollen die Freiberger sagen, was sie denken. Meinungen einfach per E-Mai an pressestelle@freiberg.de