Fußgänger bei Autounfall in Aue schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

In Aue ist am frühen Mittwochmorgen ein Fußgänger von einem Auto erfasst und verletzt worden. Laut Polizei wollte der 19-Jährige gegen 6 Uhr die B 101 überqueren. Dabei wurde er von einer Skodafahrerin, die in Richtung Altmarkt unterwegs war, erfasst.

Beim Zusammenstoß zog sich der junge Mann schwere Verletzungen zu. Die 42-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt. Am Skoda entstand Schaden von etwa 1.000 Euro.