Geldautomat gesprengt / Zeugen gesucht

Zuletzt aktualisiert:

Geldautomat gesprengt/Zeugen gesucht

ChemnitzBeschleunigtes Verfahren nach Ladendiebstahl

Zeit: 15.06.2022, 18:15 Uhr

Ort: OT Zentrum

(1932) Zum Zwecke des beschleunigten Verfahrens ist am Mittwoch eine mutmaßliche Ladendiebin (27) festgenommen worden.

Ein Ladendetektiv (25) in einem Einkaufszentrum am Neumarkt hatte die Frau, die mit Parfüm im Wert von rund 880 Euro in ihrem Rucksack nur einen Teil der Waren bezahlte, beim Verlassen eines Geschäfts angehalten und die Polizei verständigt.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz wird die 27-Jährige (Staatsangehörigkeit: Moldau) heute einem Haftrichter am Amtsgericht Chemnitz vorgeführt. Die Ermittlungen wegen Diebstahls dauern indes an. (mg)

Unfall im Kreisverkehr

Zeit: 15.06.2022, 15:15 Uhr

Ort: OT Markersdorf

(1933) Die 20-jährige Fahrerin eines Pkw VW fuhr am Mittwochnachmittag in den Kreisverkehr Wolgograder Allee/Arno-Schreiter-Straße ein und kollidierte dabei mit einem dort fahrenden, bevorrechtigten Fahrradfahrer (52). Durch den Anstoß stürzte der 52-Jährige und erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 700 Euro. (Kg)

Auto und Moped kollidierten

Zeit: 15.06.2022, 10:35 Uhr

Ort: OT Schloßchemnitz

(1934) In der Salzstraße kam es am Mittwoch zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw Skoda (Fahrerin. 38) und einem Moped Vespa, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 1.000 Euro entstand. Der Mopedfahrer (44) erlitt leichte Verletzungen. (Kg)

Fahrradfahrer stießen zusammen

Zeit: 15.06.2022, 08:35 Uhr

Ort: OT Markersdorf

(1935) Auf dem Gehweg der Wolgograder Allee kam es am Mittwochmorgen zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrradfahrern (6, 89). Durch den Anstoß stürzten beide, wobei der 89-Jährige leichte Verletzungen erlitt. Sachschaden entstand bei dem Unfall augenscheinlich keiner. (Kg)

Landkreis MittelsachsenGeldautomat gesprengt/Zeugen gesucht

Zeit: 16.06.2022, gegen 03:05 Uhr

Ort: Lichtenau, OT Oberlichtenau

(1936) In einem Gewerbegebiet in Oberlichtenau ist es in der vergangenen Nacht an einem Geldautomat in der Sachsenstraße zu einer Explosion gekommen. Ein Zeuge hatte einen Knall gehört, die Polizei verständigt und anschließend einen dunklen Pkw (Kombi) vom Ort des Geschehens in unbekannte Richtung flüchten sehen.

Gegen 03:05 Uhr hatte der Zeuge zunächst einen lauten Knall gehört und kurz darauf einen zweiten Knall. Anschließend bemerkte er einen dunklen Kombi, der aus Richtung der Räumlichkeiten, in dem sich der Automat befindet, mit überhöhter Geschwindigkeit davonfuhr. Offenbar handelte es sich dabei um das Fluchtfahrzeug.

Nach ersten Erkenntnissen sind der Automat sowie die Räumlichkeiten erheblich beschädigt worden. Ob die Täter an Bargeld gelangten, wird derzeit geprüft. Konkrete Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor. Die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei sucht weitere Zeugen. Wer hat Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten? Wem sind am Tatort, insbesondere auch kurz vor der Tat, Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Wer kann weitere Hinweise zum dunklen Kombi oder zur Identität bzw. dem Aufenthaltsort der unbekannten Täter geben? Zeugen, die Wahrnehmungen in dem Zusammenhang gemacht haben, werden gebeten, sich an die Kriminalpolizei Chemnitz unter der

Rufnummer 0371 387-3448 zu wenden. (mg)

Bus nicht beachtet?

Zeit: 15.06.2022, 17:50 Uhr

Ort: Rossau, OT Seifersbach

(1937) Ein sechsjähriges Mädchen fuhr am Mittwoch mit seinem Fahrrad aus Richtung Hintere Dorfstraße kommend auf die bevorrechtigte Mittweidaer Straße (S 202). Dabei stieß das Kind gegen einen auf der Staatsstraße aus Richtung Sachsenburg kommenden, vorbeifahrenden Linienbus MAN (Fahrer: 31). Durch den Anstoß stürzte die Sechsjährige und erlitt nach derzeitigem Kenntnisstand leichte Verletzungen. Am Bus entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. (Kg)

Auto kippte auf Seite

Zeit: 15.06.2022, 20:55 Uhr

Ort: Hainichen, OT Cunnersdorf

(1938) An einer Steigung im Bergweg verlor am Mittwochabend die Fahrerin (82) eines Pkw Opel offenbar die Kontrolle über das Fahrzeug und kippte mit dem Opel um. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. (Kg)

Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Zeit: 15.06.2022, 10:05 Uhr

Ort: Ostrau

(1939) Die Pulsitzer Hauptstraße (K 7509) in Richtung Jahna befuhr am Mittwoch der 33-jährige Fahrer eines VW Passat. Ungefähr 200 Meter nach dem Ortsausgang Pulsitz geriet der Passat in einer Linkskurve offenbar zu weit auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW Golf (Fahrer: 81). Der Golf-Fahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen, der Passat-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 55.000 Euro. (Kg)

Fußgängerin mit Spiegel erfasst

Zeit: 15.06.2022, 11:40 Uhr

Ort: Neuhausen, OT Frauenbach

(1940) Am Mittwoch befuhr die 84-jährige Fahrerin eines Pkw Opel die Frauenbachstraße. Beim Vorbeifahren an einer Fußgängerin (43) erfasste der Opel diese mit einem Außenspiegel. Die 43-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Sachschaden wurde keiner bekannt. (Kg)

Kollision Höhe Anschlussstelle

Zeit: 15.06.2022, 08:00 Uhr

Ort: Großschirma

(1941) Aus Richtung Nossen kommend bog am Mittwochmorgen der 42-jährige Fahrer eines Pkw BMW an der Anschlussstelle Siebenlehn von der B 101 nach links auf die Bundesautobahn 4 in Richtung Dresden ab. Dabei kollidierte der BMW mit einem entgegenkommenden Pkw Mercedes (Fahrer: 38) und blieb im Anschluss auf einer Verkehrsinsel stehen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf etwa 10.500 Euro. (Kg)

ErzgebirgskreisGartenlaube in Brand/Zeugengesuch

Zeit: 16.06.2022, gegen 01:20 bis 03:05 Uhr

Ort: Thalheim

(1942) Unbekannte zündeten gestern Nacht eine Gartenlaube in einer Kleingartenanlage in der Grundstraße an. Als die Feuerwehr eintraf, brannte diese lichterloh und wurde durch die Kameraden der Feuerwehr gelöscht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Der Brandort wurde heute durch einen Brandursachenermittler der Kriminalpolizeiinspektion untersucht. Die Polizei hat in der Folge Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen und sucht dringend Zeugen. Wer kann Angaben zum Geschehen und/oder zu möglichen Tätern machen? Hinweise werden im Polizeirevier Stollberg unter Telefon 037296 90-0 entgegengenommen. (Ku)

Abgekommen und mit anfahrendem Auto kollidiert

Zeit: 15.06.2022, 10:40 Uhr

Ort: Lugau

(1943) Am Mittwochvormittag war der 42-jährige Fahrer eines Pkw VW in der Stollberger Straße (B 180) in Richtung Oberlungwitz unterwegs. In einer leichten Rechtskurve auf Höhe der Güterstraße kam der VW nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Gehweg und kollidierte mit einem vom Fahrbahnrand der Güterstraße anfahrenden Pkw Streetscooter (Fahrer: 51). Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 14.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der VW-Fahrer stellte sich dennoch einem Arzt vor zur Blutentnahme. Ein mit ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,54 Promille. Zudem reagierte ein Drogenvortest positiv auf Amphetamine. Für den deutschen Staatsangehörigen folgten die Sicherstellung seines Führerscheines sowie eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. (Kg)

Moped nicht beachtet?

Zeit: 15.06.2022, 21:55 Uhr

Ort: Neukirchen, OT Adorf

(1944) Am Mittwochabend befuhr die 46-jährige Fahrerin eines Pkw VW die Klaffenbacher Straße aus Richtung Adorfer Hauptstraße in Richtung Rosenweg. Gleichzeitig fuhr ein 15-jähriger Mopedfahrer vom Buchenweg auf die Klaffenbacher Straße. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Auto und dem von rechts kommenden, bevorrechtigten Simson-Moped, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt 4.500 Euro entstand. Der Mopedfahrer erlitt leichte Verletzungen. (Kg)

In Kurve verunglückt

Zeit: 15.06.2022, 15:40 Uhr

Ort: Aue-Bad Schlema, OT Bad Schlema

(1945) Eine 15-jährige Mopedfahrerin war am Mittwochnachmittag in der Auer Talstraße aus Richtung Lößnitzer Straße in Richtung Hauptstraße unterwegs. In einer Linkskurve kam das Simson-Moped nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Durch den Anstoß stürzte die 15-Jährige und erlitt leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf etwa 800 Euro. (Kg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_90481.htm