Geldbörse von Senior gestohlen / Zeugengesuch

Zuletzt aktualisiert:

Geldbörse von Senior gestohlen/Zeugengesuch

ChemnitzGeldbörse von Senior gestohlen/Zeugengesuch

Zeit: 11.06.2022, 09:00 Uhr

Ort: OT Zentrum

(1876) Am Rosenhof war am Samstagmorgen ein Senior (90) zu Fuß mit seinem Pedelec unterwegs. Vor einem Ladengeschäft kam ein Mann zu ihm gelaufen und sprach ihn an. In der Folge umarmte der Unbekannte den Senior, ging anschließend zu einem Fahrrad und fuhr davon. Einige Augenblicke später hatte der 90-Jährige das Fehlen seiner Geldbörse bemerkt und fuhr dem mutmaßlichen Dieb hinterher. Als er auf Höhe des Flüchtenden war, drängte er den Senior ab, woraufhin dieser stürzte. Der mutmaßliche Dieb fuhr ohne anzuhalten die Fabrikstraße weiter. Der augenscheinlich unverletzte Geschädigte informierte umgehend die Polizei.

Der Täter sei etwa 1,55 Meter groß und ca. 40 Jahre alt. Er trug eine helle kurze Hose sowie ein helles T-Shirt und hatte einen dunkleren Teint. Sein Fahrrad war schwarz und weiß.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls aufgenommen und sucht Zeugen, die das Geschehen bemerkt haben oder Angaben zum beschriebenen Täter machen können. Hinweisgeber werden gebeten, sich telefonisch unter 0371 387-102 an das Polizeirevier Chemnitz-Nordost zu wenden. (mg)

Kontrolle endete für mutmaßlichen Drogendealer in Justizvollzugsanstalt

Zeit: 10.06.2022, 19:45 Uhr

Ort: OT Zentrum

(1877) In der Straße der Nationen, am Stadthallenpark, kontrollierten Beamte des Polizeireviers Chemnitz-Nordost im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Freitagabend einen Fahrradfahrer (44) und einen E-Scooter-Fahrer (22). Bei der Überprüfung des 44-Jährigen stellte sich heraus, dass sein mitgeführtes Mountainbike der Marke Ghost am 20. Mai 2022 am Zöllnerplatz gestohlen worden war. Ob der 44-Jährige (Staatsangehörigkeit: Eritrea) mit dem Diebstahl in Verbindung steht, wird nun geprüft. Das Fahrrad im Wert von mehreren hundert Euro wurde durch die Beamten sichergestellt.

Bei dem 22-Jährigen nahmen die Polizisten starken Cannabisgeruch wahr und fanden bei ihm letztlich 22 Cliptütchen mit Marihuana (14,7 Gramm) sowie zwei Cliptütchen mit Amphetaminen (5,6 Gramm) und Bargeld in szenetypischer Stückelung. Ein Drogenvortest mit dem 22-Jährigen reagierte zudem positiv auf Kokain.

Daraufhin wurde über die zuständige Staatsanwaltschaft ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des 22-Jährigen (Staatsangehörigkeit: Gabun) erwirkt. Dort konnten die Polizisten 539 Gramm Cannabis und 261 Pillen Amphetamine sicherstellen. Der 22-Jährige wurde festgenommen und am Samstag am Amtsgericht Chemnitz einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Der 22-Jährige befindet sich mittlerweile in einer Justizvollzugsanstalt. Es wird wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge gegen ihn ermittelt. (mg)

Mountainbike aus Keller entwendet

Zeit: 08.07.2022, 17:00 Uhr bis 11.06.2022, 13:00 Uhr

Ort: OT Kappel

(1878) In der Straße Usti nad Labem betraten Unbekannte den Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses und drangen anschließend in einen Fahrradraum ein. Aus diesem entwendeten die Täter ein abgestelltes Mountainbike des Herstellers Raymon. Das blaue Fahrrad mit goldfarbenen Lenker wurde auf etwa 900 Euro beziffert. Angaben zum Sachschaden sind derzeit noch nicht bekannt. (mg)

Zusammenstoß zwischen Straßenbahn und Fußgängerin

Zeit: 11.06.2022, 10:45 Uhr

Ort: OT Helbersdorf

(1879) Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag auf der Stollberger Straße, bei dem eine Frau (80) schwer verletzt wurde. Eine Straßenbahn der Linie 4 hatte die parallel zur Stollberger Straße verlaufenden Gleise befahren. Bei der Annäherung an die Straßenbahnhaltestelle Dr.-Salvador-Allende" überquerte plötzlich die 80-jährige Fußgängerin die Bahnanlage. In der Folge wurde die Seniorin seitlich von der Straßenbahn (Fahrer: 49) erfasst und erlitt dadurch schwere Verletzungen und in ein Krankenhaus gebracht. (mg)

Erzgebirgskreis

Wohnwagen in Brand

Zeit: 11.06.2022, gegen 15:40 Uhr

Ort: Johanngeorgenstadt

(1880) Feuerwehr und Polizei kamen am Samstagnachmittag in der Pachthausstraße zum Einsatz. Vor Ort war auf einem Privatgrundstück, aufgrund eines technischen Defektes, ein Wohnmobil in Brand geraten und niedergebrannt Die Kameraden der Feuerwehr löschten die Flammen. Zum Übergreifen der Flammen auf eine nahestehende Garage kam es nicht. Verletzt wurde nach dem derzeitigen Kenntnisstand ebenso niemand. An dem Fahrzeug entstand ersten Schätzungen zufolge ein Schaden von mehreren tausend Euro. (mg)

Bargeld aus Ladengeschäft gestohlen

Zeit: 10.06.2022, 17:45 Uhr bis 11.06.2022, 07:45 Uhr

Ort: Olbernhau

(1881) In der Grünthaler Straße sind Unbekannte mutmaßlich in der Nacht zu Samstag über eine eingeschlagene Fensterscheibe in ein Ladengeschäft eingebrochen. Im Inneren durchsuchten die Einbrecher anschließend die Räumlichkeiten und entwendeten letztlich Bargeld. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand entstand ein Stehl- und Sachschaden in Höhe von insgesamt mehreren hundert Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. (mg)

Seitenabstand nicht eingehalten

Zeit: 11.06.2022, 18:05 Uhr

Ort: Neukirchen

(1882) Der Fahrer (/27) eines Sattelzuges befuhr gestern Abend die Adorfer Straße aus Richtung Hauptstraße kommend in Richtung Adorf. Beim Überholen von zwei Pedelec-Fahrern (w/71 und m/73), im Bereich der dortigen Baustelleneinengung, kam es zur seitlichen Berührung zwischen dem Lkw und der 71-jährigen Fahrradfahrerin. Diese kam dabei zu Sturz und verletzte sich leicht. (HD)

Betrunken am Samstagnachmittag

Zeit: 11.06.2022, 15.40 Uhr

Ort: Oelsnitz/Erzgebirge

(1883) Am Samstagnachmittag führten Beamten des Polizeireviers Stollberg in der Bahnhofstraße eine Verkehrskontrolle durch, bei welcher sie einen 53-jährigen Mann mit seinem E-Scooter anhielten. Bei der Kontrolle stellten sie Alkoholgeruch in der Atemluft fest und führten einen Test durch. Dieser erbrachte das vorläufige Ergebnis von 1,94 Promille. Den Führerschein musste der Mann (deutsche Staatsangehörigkeit) abgeben, nachdem eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Es wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. (Hi)

Landkreis Meißen

Smartphone und Geldbörse aus Kleintransporter entwendet

Zeit: 11.06.2022, 17:00 Uhr bis 17:05 Uhr

Ort: Reinsberg, Bundesautobahn 4, Fahrtrichtung Erfurt Dresden

(1884) Während einer kurzen Abwesenheit eines Kleintransporter-Fahrers auf der Rastanlage Am Steinberg Süd drangen Unbekannte in den Kleintransporter Mercedes ein. Aus dem Fahrzeug entwendeten die unbekannten Täter eine Geldbörse sowie ein Smartphone. Es entstand ein Stehlschaden von etwa 800 Euro. Zudem wurde ein Sachschaden von ca. 100 Euro verursacht. (mg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_90372.htm