Geschäfte im Erzgebirgskreis können nach Ostern öffnen

Zuletzt aktualisiert:

Der Erzgebirgskreis lockert vieles nach Ostern. Wie am Karfreitag mitgeteilt wurde, sollen dann Geschäfte im Einzelhandel mit vorheriger Terminbuchung wieder öffnen dürfen. Kunden brauchen aber einen tagesaktuellen negativen Corona-Test. Gleiches gilt für Zoos, botanische Gärten, Museen und Galerien und körpernahe Dienstleistungen.

Auch Individualsport und Sport in Gruppen von bis zu 20 Kindern und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres im Außenbereich und auf Außensportanlagen wird möglich.

Voraussetzungen für alles ist, dass die Anzahl von 1.300 Corona-Patienten auf den Normalstationen der sächsischen Krankenhäuser nicht überschritten wird. Die entsprechende Allgemeinverfügung des Landkreises tritt ab kommenden Dienstag in Kraft.