• Spatenstich durch Geyers Bürgermeister Harald Wendler, Landrat Frank Vogel, Boris Altrichter - Geschäftsführer des Rettungszweckverbandes Chemnitz-Erzgebirge und einem Vertreter der FFW Geyer. (v.r.n.l.) © Landratsamt Erzgebirgskreis

    Spatenstich durch Geyers Bürgermeister Harald Wendler, Landrat Frank Vogel, Boris Altrichter - Geschäftsführer des Rettungszweckverbandes Chemnitz-Erzgebirge und einem Vertreter der FFW Geyer. (v.r.n.l.) © Landratsamt Erzgebirgskreis

     

Geyer bekommt neues Feuerwehrgerätehaus

Zuletzt aktualisiert:

Der Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses in Geyer hat begonnen. Am Mittwoch wurde der erste Spatenstich gesetzt. Ende kommenden Jahres soll der Bau abgeschlossen sein.

Der Neubau soll Platz für fünf Einsatzfahrzeuge bieten. Außerdem sollen auch Besprechungsräume, Umkleiden und Schulungsräume für die Jugendfeuerwehr entstehen. Die Kosten belaufen sich auf 2,2 Millionen Euro.

In der Nachbarschaft soll bis Ende 2022 eine Rettungswache des Rettungszweckverband Chemnitz-Erzgebirge entstehen. Auch dafür startet der Bau noch diesen Monat.