• Julia Förster hat Modell zu ihrer Idee entwickelt. (Foto: Georg Ulrich Dostmann)

Gornsdorferin forscht gegen Bienensterben

Zuletzt aktualisiert:

Eine junge Gornsdorferin will Bienen retten und ist dafür jetzt bei "Jugend forscht" ausgezeichnet worden. Die 17-Jährige hat den Regionalwettbewerb Südwestsachsen gewonnen. Julia Förster hat eine Idee entwickelt, wie eine für Bienen gefährliche Milbe effektiver bekämpft werden kann.

Bisher gibt es schon eine Methode, bei der warme Luft in den Bienenstock geblasen wird und die Milben so tötet. Julia hat nun die Idee, die Waben von innen zu beheizen. Das hilft noch besser gegen das Bienensterben.

Ihr Projekt wird Julia in knapp zwei Wochen beim Landesentscheid vorstellen.