• Die Blumenkästen am Fenster des Wohnhauses sind geschmolzen, die Scheiben durch die starke Hitze geborsten. Foto © Paul Schaarschmidt.

    Die Blumenkästen am Fenster des Wohnhauses sind geschmolzen, die Scheiben durch die starke Hitze geborsten. Foto © Paul Schaarschmidt.

Großbrand in Schlettau trifft Feuerwehrfamilie

Zuletzt aktualisiert:

Ein Großfeuer hat in Schlettau auf einem Bauernhof immensen Schaden angerichtet - und die Betroffenen sind auch noch eine Feuerwehrfamilie. Das hat uns Paul Schaarschmidt vom Kreisfeuerwehrverband Erzgebirge gesagt.
Uta Thiele wohnt da, sie und ihre Söhne sind selber bei der Feuerwehr. Außerdem organisiert sie seit Jahren die Blaulichtgottesdienste in der Region.

Das Wohnhaus auf dem Gehöft konnte gerettet werden. Zwei Ställe brannten völlig nieder, in einem verendeten mehr als 70 Tiere, u. a. Schweine, Gänse und Hasen. Zur Brandursache wird weiter ermittelt.

Audio:

Paul Schaarschmidt