• Schulleiterin Michaela Schädlich, Lehrerin Romy Buchert und FSJlerin Anne Baumann (v. r.) vor den Schülern. (Foto: Jan Görner)

Grundschule Waldkirchen öffnet zu Unternehmenswoche

Zuletzt aktualisiert:

Auch Schulen nutzen in der Zeit des Lehrermangels die Woche der offenen Unternehmen, um Nachwuchs zu finden. Die Grundschule Waldkirchen hatte am Dienstag eingeladen. Insgesamt 60 Jugendliche waren zu zwei Terminen gekommen.

Den Mädchen und Jungen wurden die Voraussetzungen, die Fassetten des Lehrerberufs und die Besonderheiten an einer Grundschule vorgestellt. Auch die Ausbildungsmöglichkeiten in Sachsen hat Schulleiterin Michaela Schädlich erklärt.

Die Grundschule Waldkirchen beteiligt sich bereits zum dritten Mal an der Woche der offenen Unternehmen. Mit Anne Baumann konnte bereits eine Nachwuchskraft geworben werden. Sie hat vor Jahren an der Aktion teilgenommen und macht derzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Schule. Anschließend will sie Lehramt studieren.