• Foto: Gerber Archi­tekten

    Foto: Gerber Archi­tekten

Grundsteinlegung für Busbahnhof am Hauptbahnhof Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

Das Warten auf den Fernbus am Straßen­rand in der Leipziger Goethe­s­traße bei Wind und Wetter, hat bald ein Ende. Am Donnerstag wurde der Grund­stein für einen neuen Busbahnhof an der Ostseite des Haupt­bahn­hofes gelegt.

Mit beheiztem Warte­raum, Snack Verkauf, Toiletten und Fahrgast­in­for­ma­tion in Echtzeit wird der neue Busbahnhof aufwarten. Auch ein Parkhaus mit 550 Stell­plätzen wird gebaut. Sogar ein Kurzpark-Ticket ist im Gespräch, so dass Reisende sich einfach von Bekannten bis ins Parkhaus bringen lassen können. Schon Ende des Jahres soll dann der Probe­be­trieb beginnen. Rund 15 Millionen kostet der Bau, aller­dings übernimmt ein privater Investor die Kosten.

Parallel dazu beginnen im Sommer die Bauar­beiten zweier neuer Hotels auf dem Gelände.