Herzenssache
Genia Klotzsche 50,00€
Jana Chahine 50,00€
Armin Backasch 25,00€
Doreen Tuerke 50,00€
Familie Mildner 50,00€
Antje und Ralf Richter 100,00€
Dietmar Sütterlin 40,00€
Katrin Walther 50,00€
Torsten und Cornelia Köppen 200,00€
Alexander Bellin 20,00 €
Silvio Weiß 25,00€
Gabi und Mario Lange 50,00€
Ramona Lauckner 25,00€
Heidi Junghanns 5,00€
Ulf Lange 10,00€
Wolfgang Smolarek 110,00€
Matthias Schlegel 50,00€
Wilfried Krieger 10,00€
Nicole Pichotta 50,00€
Jörg Erich Voigt 50,00€
Kathrin Fritzsche 50,00€
André Hennig 100,00€
Katja Richter 20,00€
Diana Hannich 50,00€
Annett Haehnel 25,00€
Familie Mehner 50,00€
Petra Müller 20,00€
Carola Ertel 50,00€
Andrea Beger 60,00€
Manfred und Heidemarie Daniel 50,00€
Anja Würschig 50,00€
Tino Piontek 500,00€
Christian Schramm 5,00€
Kerstin & Matthias Brückner 100,00€
Marc Decker 20,00€
Evelyn Matthes 10,00€
Susann Rösner 20,00€
Kerstin Schröder 50,00€
Katrin Lich 150,00€
Anne Klante 200,00€
Michail Schlejmovitsch 10,00€
Galina Kovetskaja 10,00€
Britt Nowak 10,00€
Kerstin Schöneich 20,00€
Ruben Gläser 50,00€
Jürgen + Gritt Satke 20,00€
Paul Handschag 25,00€
Harald Marks 100,00€
Christine Hesse 50,00€
Karla Schäfer-Lassus 250,00€
Thomas Povenz 100,00€
Yvonne Nolte 300,00€
Barbara Handke 50,00€
Karin Dubnitzky 20,00€
Daniela Robel 50,00€
Madlen Vollbrecht 50,00€
Familie Aubel 50,00€
Anett Koch 50,00€
Tami Petzold 40,00€
Silke Wahl 10,00€
Katrin Horvath 15,00€
Mandy König 50,00€
Katja Sommer 30,00€
Annett Prien 10,00€
Enrico Löwe 100,00€
Betty Lutze 20,00€
Nicole Junge 50,00€
Alexandra Schneider 25,00€
Grit Herzog 50,00€
Holm Voigt 200,00€
Sonja Ullrich 50,00€
Petra Jeschor 50,00€
Wolfgang Schlegel 20,00€
Tatjana Brandt 50,00€
Marcel Bachmann 50,00€
Hartmut Duczek 20,00€
Betina Bock 20,00€
Silvia Weise-Mall 50,00€
Claudia Mahler 25,00€
Elisa Günther 25,00€
Mandy Frömmel 30,00€
Dirk Schneider 150,00€
Kathleen Steger 50,00€
Lutz Weiße 100,00€
Stephanie Rieger 25,00€
Sigrid Petzsch 50,00€
Andreas Schneider 20,00€
Teresa Reuschel 10,00€
Juliane Baumann 200,00 €
Antje Schierz 25,00€
Anja Zeidler 50,00€
Anke Fritsche 20,00€
Angelika und Ingolf Speer 200,00 €
Klaus Wanke 100,00€
Christian & Alexandra Mertens 50,00€
Mario Lässig 10,00€
Carmen Lange 20,00€
Jacqueline Tröger 50,00€
Kristin Kirsten 100,00€
Friedemann Otto 100,00€
Xaver Weiße 118,87€
Fanni Schmidt - Biernoth 50,00€
Anette Mißbach 20,00€
Mandy Freitag 100,00€
Tina Brödner 50,00€
Kerstin & Michael Dawideit 50,00€
Katrin Trepte 25,00€
Thomas Retzsch 75,00€
Ralph Mittmann 50,00€
Sandra Volkmer 20,00€
Ilka Koppe 20,00€
Susanne Thomas 50,00€
Sindy Schlegel 20,00€
Mirko Kunert 10,00€
Maritta Lorenz 50,00€
Manuela Luther 100,00€
Corinna Hugai 20,00€
Tina und Klara Riedrich 100,00€
Ina Perleß 50,00€
Christian Apfelstedt 100,00€
Odette Haustein 20,00€
Christiane Uhlig 100,00€
Felix Kreißel 102,00€
Manja Vater 50,00€
Manuela Vötchen 50,00€
Ilka Kümpfel 55,00€
Werner Throne 20,00€
Maik Pohling 100,00€
Conny Quaas 120,00€
Jan Henzel 25,00€
Sebastian Wirth 50,00€
Claudia und Heiko Jentzsch 20,00€
Frank Abendroth 100,00€
Marko Schönherr 25,00€
Ines Hetzel 10,00€
Anja Breyer 20,00€
Jannik Kunze 75,00 €
Martin Urban 100,00€
Wolfgang Bachert 20,00€
Christfried Willer 50,00€
Corina Chemnitzer 10,00€
Maria Lange 50,00€
Marita Walther 20,00€
Anita Mühlbach 50,00€
Stefanie Röder 10,00€
Thomas Wolf 50,00€
Silvana Schmidt 50,00€
Marko Knorrn 10,00 €
Mike Schlaffke 50,00€
Sandra Pozsgai 25,00€
Olaf Rau 25,00€
Christian Kraft 10,00€
Patric Kirmse 15,00 €
Hannah Halser 20,00€
Kerstin Knöbel 20,00€
Monika Sonntag 100,00€
Nicole Galambos 20,00€
Margret & Detlef Salomon 100,00€
Heiko Grötzner 50,00€
Lydia Greim 25,00€
Martina Fröhlich 20,00€
Jörg Richter 100,00€
Stefan Reihl 50,00€
Familie Rothe 25,00€
Oliver Lange 50,00€
Sebastian Trepte 50,00€
Katrin Güttler 100,00€
Dorit Fischer 10,00€
Kerstin Krausse 100,00 €
Claudia Scheuffler 100,00€
Peter Müller 50,00€
Anita Riedel 100,00€
Angelika Uhlich 51,00€
Ronny Klimpel 50,00€
Rainer Kreher 50,00€
Sven Klippstein 40,00€
Lydia Herde 10,00€
Verena Bartzsch 5,00€
Jörg Seidel 50,00€
Jan Schneidewind 50,00€
Sonja Jäger 15,00€
Simone Voigt 80,00€
Sylvia Thom 30,00€
Bachmann André 100,00€
Marion Peters 50,00€
Simone Reschke 25,00€
Galina Kovetskaja 10,00€
Jan Benndorf 20,00€
Bettina Fischer 100,00€
Dorett Wagner 20,00€
Ulrike Böhning 20,00€
Wolfgang Aurich 100,00€
Sonja Ludwig 10,00€
Katja Mittag 50,00€
Holger Ullmann 50,00€
Lillian Möckel 20,00€
Roland Henning 20,00€
Philipp Erdmann 200,00€
Grit Preußler 300,00€
Kai Rüger 50,00€
Daniel Schellner 50,00€
Steve und Daniela Lachmann 25,00€
Christina Blicke 20,00€
Franka Steinkopf-Bartsch 80,00€
Bettina Bellmann 100,00€
Stephan Lüder 50,00€
Pia Schumann 50,00€
Thomas Herrchen 100,00€
Wolfgang Looke 150,00€
Agentur für DVAG - Timo Furkert 50,00€
Allianz Agentur Nadine Liewald 50,00€
Bettenhaus Hennl 500,00€
Boden Gastro Service GmbH - Annett Boden 100,00€
Carsten Molch 15,00€
Michael Richter 1.000,00€
Eisdiele Zur Buxbaude 100,00€
Fahrschule Andreas Bartzsch 250,00€
Gipscartoon - Benjamin Zein 250,00€
Jentzsch Personalservice 25,00€
Kindertagespflege "Krabbelkäfer" - Annett Queißer 100,00€
Kotalla Transporte 200,00€
Kerstin Wächtler 20,00€
Malermeister Karl-Uwe Claus 50,00€
mh-visualisierung Martin Hocke 500,00€
Nadebor 102,00€
Planungsbüro für technische Gebäudeausrüstung Thomas Roßberg 150,00€
Schornsteinfegerbetrieb - Sandy Rothe 100,00€
Strunk Immobilienbewertung 50,00€
sullus GmbH & Co. KG 5.000,00€
Tagesmutti - Jana Köhler 25,00€
Thomas Heine Haustechnik GmbH & Co.KG 150,00€
Tischlerei & Fensterbau Dirk Wolf 200,00€
Claudia und Harry Dießner 50,00€
Wolfgang Weißmann 55,00€
  • BVB-Stürmer

    Vierfach-Torschütze Erling Haaland (l) jubelt mit Bundesliga-Debütant Youssoufa Moukoko. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Haaland und Moukoko verzücken den BVB

Zuletzt aktualisiert:

Berlin (dpa) - Rekordjunge Youssoufa Moukoko drehte nach seinem Debüt für die Geschichtsbücher noch ein paar Extrarunden. Da rutschte Tormaschine Erling Haaland ein Seitenhieb in Richtung der gerade überflügelten Konkurrenz heraus.

Das Brausegetränk von RB Leipzigs Geldgeber sei das Wundermittel gewesen, das ihm in der Halbzeitpause die Kraft für seinen ersten Viererpack beim 5:2-Sieg bei Hertha BSC verliehen hätte, berichtete Borussia Dortmunds blonder Sturmhüne und konnte sich ein breites Grinsen nicht verkneifen.

Die Aussicht, künftig regelmäßig gemeinsam mit Moukoko auf Torejagd gehen zu können, versetzte den Norweger in noch größere Hochstimmung. «Ich würde es lieben, mit ihm zu spielen. Er ist das größte Talent der Welt und hat eine tolle Karriere vor sich», sagte der Jungstar über den noch jüngeren Jungstar. Moukoko sprintete derweil am Abend nach seinem 16. Geburtstag mit schwarzen Handschuhen und neongelben Schuhen zu ersten Regeneration über den Rasen des Olympiastadions.

Nach dem Acht-Minuten-Debüt in der Fußball-Bundesliga hätte Trainer Lucien Favre seinen Rekord-Junioren am liebsten gleich wieder ein bisschen in Watte gepackt. «Da müssen wir aufpassen. Niemand hat ihn gesehen, niemand kennt ihn und alle sagen, er wird sooo», sagte der BVB-Coach und verdeutlichte mit seinen ausholenden Armen, wo die Reise für Moukoko hingehen könnte. Ganz weit nach oben.

Fast ganz oben steht Dortmund dank Haalands Tor-Explosion wieder einmal. Aber eben wieder nur fast. Immerhin RB Leipzig wurde am achten Spieltag überrundet. Bei noch einem Punkt Rückstand auf den ewig übermächtigen FC Bayern hatte Favre aber überhaupt keine Lust, über die Kraftverhältnisse im nächsten Titelkampf zu reden. «Wir sprechen nicht darüber», sagte der Borussen-Trainer. «Ich kenne die Tabelle. Es ist wichtig zu gewinnen», raunzte der 63-Jährige. Dieses Thema sollte ihm die gute Laune nicht verderben.

Haalands irre Tore-Show mit einem Hattrick in 15 Minuten nach dem Seitenwechsel und dem gnadenlosen Finish kurz vor Schluss gegen die bemitleidenswerten Berliner kam Favre hingegen recht. Der Blondschopf lenkte die Aufmerksamkeit weg von Moukoko. Der Spielfilm des höchsten Dortmunder Sieges im Olympiastadion seit dem legendären 5:2 im Pokalfinale gegen den FC Bayern 2012 passte für den Trainer perfekt.

Im riesigen Schatten von Hüne Haaland konnte Moukoko seine allseits erwarteten ersten Liga-Minuten in Ruhe herunterspulen. Noch eine weitere Woche des Wartens auf den Rekord vor der nächsten Liga-Partie gegen den 1. FC Köln hätte den zuletzt maximal gehypten Jugendstürmer womöglich unnötig abgelenkt. «Die Entscheidung ist heute gefallen. Und zwar zehn Minuten vor Schluss», beteuerte Favre den spontanen Entschluss zu der späten Einwechslung.

Weitere Einsätze Moukokos würden schon kommen, Garantien gab es von Favre aber nicht. Der Schweizer verwies auf die geballte Jugendkraft der Dortmunder mit Anführer Haaland (20), Jadon Sancho (20), Giovanni Reyna (18) und Jude Bellingham (17). Wenn der BVB am Dienstag gegen den FC Brügge in der Champions League spielt, hat Moukoko nach derzeitigem Stand eine Pause. Für einen Einsatz in der Königsklasse müsste die Borussia ihn bis Montagabend auf die sogenannte B-Liste setzen lassen. Dann könnte der Teenager auch zum jüngsten Akteur in der Champions League werden.

Haaland brennt aber schon auf weitere Tore. In Berlin hatte Favre lieber nochmal nachgefragt. Drei oder vier? Wie viele Tore waren es denn nun? Der Schweizer war beim Wirbel etwas durcheinander gekommen. Dem früheren Frankfurter Luka Jovic luchste Haaland den Rekord als jüngster Viererpacker der Liga ab. «Es ist ein perfektes Jahr für mich. Ich werde alles geben und nicht aufhören», kündigte er an. Das klang für die Konkurrenz wie eine ernstzunehmende Drohung.

Seit seinem Wechsel von Red Bull Salzburg, wo Haaland schon die Wirkung einer Halbzeiterfrischung getestet haben dürfte, hat er für den BVB in 22 Bundesliga-Spielen nun 23 Tore erzielt. Die Wahl zum «Golden Boy» des europäischen Fußballs durch eine Journalisten-Jury als ein Nachfolger von Kylian Mbappé passt in die Erfolgsgeschichte.

Nur Haaland kann mit Bayerns Robert Lewandowski derzeit einigermaßen Schritt halten. In der laufenden Saison steht es noch 11:10 für den Münchner. «Er ist eiskalt», beschrieb Hertha-Trainer Bruno Labbadia, einst 103 Mal als Stürmer in der Bundesliga erfolgreich, sein Leid.

© dpa-infocom, dpa:201122-99-419589/9